Folgen:

Apple AirTag offiziell vorgestellt: Gegenstände einfach über “Wo ist?” aufspüren

Apple Air-Tag Beitragsbild4
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2021 Apple)

Nach langem warten ist es nun endlich da. Apple stellte beim ersten Event in diesem Jahr den Apple AirTag offiziell vor. Perfekt für diejenigen, die Schlüssel verlegen. Das kann er.

Der Apple AirTag ist ein kleiner Chip, der an die verschiedensten Gegenstände angebracht werden kann, um diese über “Wo ist?” zu finden. Das besondere ist “Presicion Finding”, bei dem ein Pfeil genau zeigt, wo sich ein verlorener Gegenstand befindet. Für die Befestigung gibt es diverse Accessoires, wie zum Beispiel einen Schlüsselanhänger für das Finden von Schlüsselbunden. Konkret kommt der neue Apple AirTag im Einzel- und Viererpack daher.

Apple Air Tag Beitragsbild

Bild: Apple

Apple AirTag: Für den Schlüsselbund und mehr

Preislich liegt das neue Gadget bei 35 bzw. 119 Euro im Set mit gleich vier AirTags. Schon am 30. April 2021 wird das neue Gadget auf der Apple Webseite vorbestellbar sein.

Apple Air Tag Beitragsbild

Bild: Apple

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 942 Artikel geschrieben und 102 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments