Folgen:

Apple Card zeigt sich in freier Wildbahn

Bild: Ben Geskin
(Beitragsbild: © 2019 Ben Geskin)

Bei einem Event im März zeigte Apple die Apple Card, welche im Sommer kommen wird. Nun zeigt sich die Karte in freier Wildbahn.

Ben Geskin postete auf Twitter mehrere Bilder von einer physischen Apple Card, die er von einem Mitarbeiter im Rahmen einer internen Beta-Phase erhielt. Diese zeigen die Karte von mehreren Seiten und in dem bunten Sleeve, in dem sie bei Konsumenten ankommt.

Auffallend ist der Hinweis zum Aktivieren der Apple Card. Wie 9to5Mac vor einigen Wochen berichtet, versteckte Apple in der Hülle einen NFC-Chip. Hält man das entsperrte iPhone dort hin, erscheint ein kleines Fenster mit einem Button, über den die Aktivierung abgeschlossen wird. Das ganze sieht wie beim Kopplungsprozess der AirPods aus. Ansonsten sieht man nur das, was man bereits wusste. Der eigene Name auf der Vorderseite, zwei Logos auf der Rückseite.

Bild: 9to5Mac

Ob durch den NFC-Chip auch die digitale Version der Apple Card eingerichtet wird, ist nicht bestätigt, jedoch sehr wahrscheinlich.

Via: 9to5Mac

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 776 Artikel geschrieben und 89 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über