Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Apple MacBook Air (2024) mit M3 offiziell vorgestellt

Apple MacBook Air (2024) Beitragsbild
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2024 Apple)

Die Gerüchte hatten Recht und Apple stellte heute tatsächlich das Apple MacBook Air für 2024 vor. Im Folgenden gibt es einen Überblick über alle Neuerungen.

Die größte Neuerung der neuen MacBook-Air-Modelle ist, dass sie mit dem aktuellen M3-Prozessor von Apple und bis zu 24 Gigabyte Arbeitsspeicher kommen. Dieser macht das MacBook um bis zu 60 Prozent schneller als den Vorgänger mit M1-Chip und trotzdem soll die Akkulaufzeit bei bis zu 18 Stunden liegen. Eine weitere Änderung betrifft den Prozessor direkt, denn ab sofort ist es möglich, bis zu zwei externe Monitore statt nur einen mit dem M3 zu betreiben. Dafür muss der Laptop selbst allerdings geschlossen bleiben.

Bei den Displaygrößen hat man wieder zwei Optionen zur Auswahl, einmal bietet Apple eine Ausführung mit 13-Zoll-Display und einmal eine mit einem 15 Zoll großen Bildschirm. Bei der Farbauswahl änderte sich nichts, hier stehen immer noch Mitternacht, Polarstern, Space Grau und Silber zur Verfügung. Der Mitternacht-Farbe verpasste Apple dafür zusätzlich noch ein Eloxal-Siegel, der Fingerabdrücke reduzieren soll, die man beim Vorgänger ohne Ende sah.

Die restlichen Punkte decken sich mit den MacBook Airs der letzten Generation. Weitere Informationen zu diesen gibt es hier und hier.

Apple MacBook Air (2024): Preise und Verfügbarkeit

Die Vorbestellungen für das neue MacBook Air starteten heute. Ab dem 8. März wird es ausgeliefert und in den Geschäften erhältlich sein. Der Startpreis der 13-Zoll-Variante liegt bei 1.299 Euro, während das Modell mit 15-Zoll-Display preislich bei 1.599 Euro startet.

Das MacBook Air mit M2 behielt Apple indessen für einen verringerten Preis von 1.199 Euro im Sortiment. Alle anderen Modelle entfernte das Unternehmen.

Apple Newsroom

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1249 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner