Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Apple Watch X: Jubiläumsmodell mit neuem Design in Planung

Apple Watch Series 7 Beitragsbild
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2021 TechnikNews)

Für kommenden Monat erwarten wir die Apple Watch Series 9. Diese soll allerdings einmal mehr mit keinen signifikanten Neuerungen kommen. Anders soll das mit der Apple Watch X sein.

Seit dem Debüt in 2014 stellte Apple jedes Jahr eine neue Apple Watch vor, auch wenn das letzte größere Update (abseits von der Apple Watch Ultra) schon eine Zeit zurückliegt. Das war nämlich die Apple Watch Series 4, welche erstmals mit einem runderen Gehäuse und größeren Touchscreens kam.

Vergangenes Jahr gab es mit der Series 8 beispielsweise dagegen nur einen Temperatursensor, die Generation davor brachte ausschließlich ein größeres Display und Fast-Charging. Im September steht auch schon der Launch der nächsten Apple Watch an, doch auch hiervon sollte man nicht allzu viel erwarten.

Nächstes Jahr steht dagegen der zehnte Geburtstag der Apple-Smartwatch an. Deshalb soll das Unternehmen eine „Apple Watch X“ planen, welche ähnliche wie das iPhone X damals die Gerätereihe neu definieren soll.

Apple Watch X: Die ersten Gerüchte

Da die neue Watch nicht vor der zweiten Hälfte von 2024 erscheinen soll, wissen wir noch nicht viel dazu. Zwei Dinge können wir einem ersten Bericht bereits entnehmen.

Zuerst einmal soll das Gehäuse dünner werden. Dadurch liegt die Uhr logischerweise leichter auf der Hand und fällt etwa beim Sport oder beim Schlafen nicht so stark auf. Im Zuge dessen werde laut dem Bericht auch der Mechanismus zur Befestigung von Armbändern überarbeitet.

Bislang schob man die Bänder einfach ins Gehäuse, bis die Sperre es festhält. Dieses System ist seit der allerersten Apple Watch gleich, was den Vorteil hat, dass man die Armbänder mehrere Jahre trotz Modellwechsel weitertragen kann. Für die Apple Watch X spielt man intern nun angeblich mit der Möglichkeit, Bänder magnetisch zu befestigen. Dadurch soll mehr Platz im Gehäuse für den Akku und andere Komponenten sein.

Apple Watch X: Wann kommt sie?

Dem Bericht zufolge soll die Apple Watch X nächstes oder übernächstes Jahr erscheinen. In diesem Jahr müssen wir uns noch mit der Series 9 und möglicherweise einer zweiten Generation der Ultra begnügen, welche in der ersten September-Hälfte präsentiert werden sollen.

Bloomberg

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1249 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner