Folgen:

CES 2019: Diese neuen Produkte zeigte Withings

Bild: Withings
(Beitragsbild: © 2019 Withings)

Auch Withings ist auf der CES 2019 in Las Vegas vertreten. Dort zeigte man zwei neue Fitness-Uhren und ein smartes Blutdruckmessgerät.

Withings Move

Die Withings Move ist eine von insgesamt zwei neuen Fitness-Uhren, die der Hersteller mit nach Las Vegas nahm. Die Akkulaufzeit der Watch beträgt laut Withings 18 Monate. Zudem will man damit punkten, dass die Uhr stark personalisierbar ist. Neben dem Aussehen der Zeiger und des Ziffernblattes kann man sich auch eine eigene Gehäusefarbe auf der Withings-Homepage aussuchen. Apropos Gehäuse: Das der Move ist sogar bis zu 50 Meter wasserdicht. Für das Einsehen der gesammelten Daten, gibt es die Withings-App. Mit der Uhr lassen sich mehrere Sportarten tracken. Optional können zurückgelegte Strecken via Connected GPS aufgezeichnet werden. Die Withings Move kann ab sofort auf der Homepage des Herstellers zu einem Preis von 69,95 Euro vorbestellt werden.

Withings Move ECG

Die Withings Move ECG hat größtenteils die gleichen Features wie die Move. Nur das EKG-Feature gibt es auf der normalen Move nicht. Mit der Uhr lässt sich also jederzeit ein vollwertiges Elektrokardiogramm erstellen. Dafür ist die Akkulaufzeit mit 12 Monaten ,,etwas“ geringer. Das fertige EKG wird im übrigen in der Withings-App gespeichert, mit der auch die Move ECG kompatibel ist. Die Withings Move ECG gibt es ab dem zweiten Quartal zu einem Preis von 129,95 Euro.

Withings BPM Core

Der Withings BPM Core ist ein 3-in-1-Gerät. Mit dem Gadget lässt sich nicht nur der Blutdruck, sondern auch die Herzklappengesundheit messen und ebenfalls ein EKG erstellen. Die dabei gesammelten Informationen landen auch hier in der Withings-App. Bis Withings die medizinischen Zulassungen für den BPM Core hat, kann es wahrscheinlich noch ein wenig dauern. Als Verkaufsstart peilt man das zweite Quartal des aktuellen Jahres an. Kosten soll der Spaß 249,95 Euro.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 516 Artikel geschrieben und 74 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | ASUS Zenbook UX530UX | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über
AvatarHowdy,
Search exact
Search sentence
Please go to Appearance >> Widgets to add more useful widgets into WPAS Sidebar.