Folgen:

TechnikNews Weekly #046: CES 2019, Android Pie für Wear-OS-Uhren, Galaxy S10 und mehr

Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews)

Bereits die zweite Kalenderwoche des neuen Jahres haben wir hinter uns. In dieser Woche stand auf TechnikNews besonders die CES 2019 in Las Vegas im Vordergrund. Doch wir berichteten auch über einige andere Ereignisse in der Technikwelt. Die Zusammenfassung gibt es nun hier im TechnikNews Weekly.

CES 2019

Wie jedes Jahr, fand diese Woche die CES 2019 in Las Vegas statt. Dort zeigten diverse Hersteller ihre neuen Technik-Produkte. Man sah von neuen Smart-TVs bis hin zu neuen Audio-Gadgets so ziemlich alles. Und wir berichteten über so viele Neuheiten wie es uns möglich war. Hier gibt es nun eine Auflistung von den meist gelesenen CES-Neuvorstellungen.

Überarbeitetes Razer Blade 15

Ziemlich interessierte Euch wohl das neue Razer Blade 15. Praktisch gesehen ist dieses Gerät nicht neu, technisch gesehen aber schon. Bisher gab es im Razer Blade 15 nämlich eine GTX 1060 von Nvidia. In den neuen Modellen werkeln jetzt die stärkeren GeForce-RTX-Grafikkarten. In der teuersten Variante bekommt man nun einen aktuellen Core i7, 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine zwei Terabyte große SSD zusammen mit einer RTX 2080. Erhältlich sind die neuen Konfigurationen des Blade 15 ab 29. Januar im Razer-Onlineshop.

Konkurrenz für den Echo Spot: Lenovo Smart Clock

Die Lenovo Smart Clock ist der kleine Bruder des Lenovo Smart Display, das auf der CES im letzten Jahr gezeigt wurde. Die Smart Clock hat ein vier Zoll großes Display, welches mit 800×400 Pixeln auflöst. Am hinteren Ende des Gadgets gibt es einen USB-A-Anschluss, einen Ladeport und einen Mute-Switch. Die Lautsprecher werden von einem Stoffüberzug bedeckt. Eine Webcam verbaute Lenovo nicht. Als Betriebssystem läuft Android Things, was wir bereits von anderen Smart Displays kennen. Auf die Schlüsselphrase ,,Okay, Google!“ meldet sich der Google Assistant zu Wort.

iTunes und Airplay 2 für Smart-TVs von Samsung

Der CES-Artikel, der am meisten aufgerufen wurde, war der, in dem wir über den bevorstehenden Einzug von iTunes und Airplay 2 auf Smart-TVs von Samsung schrieben. Ab kommenden Frühling lassen sich die zwei Services auf allen Modelle aus dem aktuellen Jahr nutzen. Fernsehgeräte aus dem letzten Jahr werden via Softwareupdate versorgt mit iTunes und Airplay 2 versorgt. Über iTunes lassen sich dann sogar 4K-Inhalte aus der eigenen Bibliothek wiedergeben.

Android Pie für Wear-OS-Uhren

Diese Woche drehte sich allerdings nicht nur alles um die Technik-Messe in Las Vegas. Auch veröffentlichten wir einen Artikel zu Android Pie. Diesmal meldeten Käufer einer Fossil-Smartwatch der vierten Generation, dass die aktuellste Android-Version auf einmal verfügbar sei. Dafür müsse man allerdings mehrfach auf den Button ,,Systemupdates“ klicken. Bei meiner Fossil Q Explorist HR funktionierte dieser Trick allerdings noch nicht.

Erfahrungen mit Apple Pay nach einem Monat

Apple Pay startete vor etwa einem Monat in Deutschland. Unser Redakteur Kevin konnte den Dienst seitdem ausgiebig testen, da er ein unterstütztes iPhone und ein Konto bei einer Partner-Bank hat. Meistens funktioniert Apple Pay in Geschäften mit einem NFC-Terminal an der Kassa problemlos, so Kevin. Allerdings schrieb er auch in seinem Beitrag, dass er in Geschäften wie Fressnapf oder beim Asiaten um die Ecke nicht mit Apple Pay bezahlen kann, da es dort trotz vorhandenem NFC-Bezahlgerät nicht klappte. Das Einkaufen in Onlineshops hat er noch nicht probiert.

Launch-Event für Galaxy-S10-Reihe angekündigt

Am 23. Februar findet in San Francisco, Kalifornien die Vorstellung der Smartphones der Galaxy-S10-Reihe statt. Die Veranstaltung beginnt laut unserer Zeit um 20Uhr am Abend. Samsung wird auf dem Event das Galaxy S10, das Galaxy S10 Plus und das Galaxy S10 Lite vorstellen. Mitverfolgen lässt sich das Event über die Samsung-Homepage, dort wird ein Livestream bereitgestellt. Ob es eine Echtzeitübertragung auch auf Facebook und Twitter zu finden geben wird, ist derzeit noch unklar.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 354 Artikel geschrieben und 69 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Lenovo C930 | Google Pixel 3 XL |
Mail: david.haydl@techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über