>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Fitbit Inspire 2 vorgestellt: Fitbits Einsteiger-Modell jetzt noch besser

Fitbit Inspire 2 Beitragsbild
Bild: Fitbit
(Beitragsbild: © 2020 Fitbit)

Als ich die Fitbit Inspire getestet habe, habe ich gesagt, dass das das perfekte Alltags-Wearable ist. Nun hat Fitbit die Fitbit Inspire 2 vorgestellt. Ist das noch immer so?

Die Fitbit Inspire 2 ist nach wie vor der Einsteiger-Tracker in der Runde. Fitbit verfolgt hier das gleiche Konzept wie beim Vorgänger. Es ist ein kompaktes Wearable, das besonders gut die Aktivitäten im Alltag tracken kann. Aber auch bei Workouts wird man nicht im Stich gelassen, hier verbindet sich die Inspire 2 mit dem GPS des Smartphones.

Fitbit Inspire 2

Bild: Fitbit

Neu sind die Aktivzonenminuten, die man bereits von der Fitbit Charge 4 und den anderen neuen Fitbit-Modellen kennt. Das Display soll Fitbit auch verbessert haben – es soll nun noch heller sein. Ob das wirklich so ist, muss ein Alltagstest zeigen. Die Akkulaufzeit soll bei 10 Tagen liegen.

Fitbit Inspire 2: Preise und Verfügbarkeit

Wenn die Inspire 2 auf den Markt kommt, wird sie 99,95 Euro kosten. Wann das genau ist, ist allerdings noch nicht klar. Dazu gibt es eine einjährige kostenlose Testphase für Fitbit Premium.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 911 Artikel geschrieben und 101 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments