Folgen:

Fitbit Pay kommt wohl bald nach Österreich

Bild: Fitbit
(Beitragsbild: © 2018 Fitbit)

Vor über einem halben Jahr hielt Fitbit Pay in Deutschland Einzug. Endlich sieht es so aus, als würde der Service auch nach Österreich kommen.

Heute in der Früh, als ich meine Schlafdaten der Ionic mit der Fitbit-App synchronisieren wollte, entdeckte ich ein neues Icon für ,,Brieftasche“. Über diesen Punkt erreicht man in einigen Länder Fitbit Pay. Bisher erschien dieses Symbol bei mir noch nicht, da der Bezahldienst bei mir in Österreich einfach noch nicht verfügbar war. Noch bevor ich das Haus verließ, probierte ich den Setup-Prozess aus.

Funktionierte noch nicht

Ich habe versucht, Fitbit mit meinem boon-Account zu verlinken. Ich dachte, dass das kein Problem sein sollte, da boon auch in Deutschland unterstützt wird. Allerdings erschien kurz vor Abschluss der Einrichtung die Meldung, dass die angegebene Karte nicht unterstützt werde. Mir fiel dann auch auf, dass Österreich noch nicht auf der Webseite von Fitbit gelistet wird. Meine Vermutung daher: Fitbit Pay wird bald in Österreich erscheinen und das Erscheinen der Brieftasche war ein Versehen von Fitbit.

Screenshot: TechnikNews

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 787 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar