Folgen:

Galaxy Buds: Update verbessert Musikstreaming und Qualität beim Telefonieren

Bild: TechnikNews/Screenshot
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews/Screenshot)

Samsung verteilt derzeit ein Update für die im Februar vorgestellten Galaxy Buds. Dieses soll die Qualität beim Streamen von Musik und beim Telefonieren verbessern.

Die Aktualisierung für die Galaxy Buds ist gerade einmal einen Megabyte groß und hat die Firmware-Nummer R170XXU0ASF3. Diese erscheint seit heute automatisch in der ,,Galaxy Wearable“-App für Android. Alternativ lädt man das Update über das dazugehörige Programm, welches es für Windows und macOS gibt.

Im Changelog der Version steht, dass mit der neuen Versionen Verbesserungen für das Streamen von Musik und fürs Telefonieren kommen. Laut SamMobile ist letzteres ziemlich gut, da einige Nutzer diesbezüglich wohl Probleme haben. Beim Einschalten des ,,Ambient Mode“ dürfte es für ein paar Käufer wohl Probleme gegeben haben – auch diese behebt Samsung mit der neuen Firmware. Und zu guter Letzt soll der Akkuunterschied zwischen beiden Buds nun besser gezeigt werden.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 814 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar