Folgen:

Galaxy Note 7: Samsung startet große Rückrufaktion

Bild: YouTube/Samsung Mobile
(Beitragsbild: © 2016 Samsung Mobile)

Aufgrund mehreren Vorfällen, bei denen sogar Akkus explodiert sind, ruft der Konzern das Note 7 wieder zurück. Eigentlich sollte heute das Phablet bei uns auf den europäischen Markt kommen – das wird wohl noch nichts.

Bis zum heutigen Tage sind Samsung bereits 35 kritische Vorfälle mit dem Note 7 bekannt. In diesen Fällen, sollen Akkus während dem Aufladen Feuer gefangen haben und dadurch explodiert sein. Es sind zwar nicht alle Geräte betroffen, trotzdem wird die Auslieferung nun für unbestimmte Zeit gestoppt.

Samsung ruft die Geräte nun zurück

Wie Samsung hier und auf Twitter bestätigte, werden die beschädigten Geräte kostenlos durch neue ersetzt. „In den kommenden Wochen sollten die Ersatzgeräte bereitstehen. Der Umtausch soll so schnell wie möglich passieren.”, so im Artikel des Samsung Newsrooms. Die betroffenen Batterien werden aktuell untersucht und sollen zur Sicherheit bis zum Austausch nicht mehr aufgeladen werden. Bis jetzt wurden rund 400 000 Geräte ausgeliefert, darunter sollen, laut Samsung, etwa 300 – 400 Geräte betroffen sein. Bekannt wurde dieser Fall durch eine Südkoreanerin, die gegenüber Businesskorea berichtete: „Das Note 7 meines Freundes explodierte beim Laden in der Nacht. Ich bin durch den Rauchgeruch und dem lauten Knall aufgewacht”.

Release sollte heute bei uns in Europa starten

Eigentlich sollte heute der Release auf dem europäischen Markt starten und einige Händler wurden bereits mit den Geräten beliefert. Dadurch könnte sich der Austausch der betroffenen Note 7‐ Geräte etwas schwieriger gestalten. Noch schwieriger wird es mit den Geräten, die bereits an die Käufer ausgeliefert wurden. Deswegen sollte man Bekannten bescheid geben, wenn diese ein Note 7 besitzen. Doch die Berichte scheinen sich aktuell nur auf Südkorea zu beziehen, andere Länder sollten daher nicht betroffen sein. Vorsicht ist aber bis zum Austausch weiterhin geboten.

Bis auf unbekannte Zeit ist der Release nun gestoppt. Seitens Samsung gibt es keine offizielle Bestätigung, wann das Smartphone wieder ausgeliefert wird. Auf der österreichischen Samsung Webseite wird zwar „ab 9 September erhältlich” ausgeschrieben, wir rechnen aber nicht damit.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt daher gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit mit Fotografieren und Lernen beschäftigt.

David hat bereits 348 Artikel geschrieben und 193 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | MateBook X Pro | Huawei P20 Pro |
Mail: [email protected]

3
Was meinst du?

avatar
2 Diskussionen
1 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Niklas
Gast

Ungünstiger Zeitpunkt, kommt für Apple quasi wie gerufen, wenn am 07. September das neuen iPhone kommt;)

Tim
Gast
Tim

Haha, das ist ja mal mega peinlich. Das sollte man doch schon vor der Auslieferung sehen? Etwas zu voreilig, Samsung? 😉