Folgen:

Samsung arbeitet an Kamera unter dem Display

Bild: TechnikNews/Screenshot
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews/Screenshot)

Nach wie vor träumen viele von dem All-Screen-Smartphone. Samsung möchte dem einen Schritt näher kommen und arbeitet an einer Kamera unter dem Display.

Bislang versuchen alle möglichen Smartphone-Hersteller mit Notches und Aussparungen im Display das Displayoberflächenverhältnis so weit wie möglich in die Höhe zu treiben. Doch bei den vollen 100 Prozent kam bislang noch niemand an. Das könnte sich aber in Zukunft ändern, denn Samsung arbeitet derzeit an einer Frontkamera unter dem Display, wodurch man auf jegliche Aussparungen verzichten kann.

Kaum Details bekannt

Auch wenn diese Neuigkeit bereits bestätigt wurde, so GSMArena, sind kaum irgendwelche konkreten Details bekannt. Wir wissen einzig und allein, dass die Technologie so weit entwickelt werden könne, dass man die Aussparung für die Kamera nicht wahrnehme und das Display trotzdem wie gewohnt funktionierte. Und wann werden wir diese neuartige Frontkamera nun in einem Smartphone sehen? Ziemlich sicher noch nicht so bald, vermutlich erst mit dem S11 oder Note 11.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 814 Artikel geschrieben und 91 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar