Folgen:

Galaxy Note Edge: Letztes Update bringt einige Sicherheitspatches

Bild: pixabay.com
(Beitragsbild: © 2016 pixabay.com)

Das Galaxy Note Edge wurde im Jahr 2014 veröffentlicht und erhält ein Update, das wahrscheinlich das letzte für das Galaxy Note Edge ist.

Gestern wurde eine weitere Aktualisierung von Samsung veröffentlicht, die einige Sicherheitspatches bringt. Dieses Update soll das letzte von Samsung sein, das für Galaxy Note Edge-Geräte bestimmt ist. Dieses Update ist nur in Europa veröffentlicht worden!

Changelog berichtet Akku-Optimierung

Das 364 Megabyte große Update soll die Akkulaufzeit vom Galaxy Note Edge verbessern. Auch an der Performance wurde gearbeitet, die den allgemeinen Speicher verbessern sollen. Aber nicht nur Optimierungen wurden durchgeführt, sondern auch viele Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen. Im offiziellen Changelog wird von allen drei Änderungen gesprochen. Solltest du das Update noch nicht erhalten haben, kannst du in den Einstellungen unter “Infos zu Gerät” auf “Software-Update” klicken. Dort kannst du das Update manuell installieren.

Dieses Update könnte das letzte sein

Zwei Jahre gehen in der Welt der Technik ziemlich schnell um. Das Update mit der Bezeichnung “XXU1DPJ1” soll laut SamMobile das letzte Update sein, da die zwei Jahre schon fast vorbei sind. Samsung hat allen Galaxy Note Edge Besitzern zwei Jahre lang Softwareupdates versprochen.

Empfehlungen für Dich

Martin ist hier nebenbei als Redakteur aktiv, da er derzeit mit seinem eigenen Technikblog beschäftigt ist. Er ist interessiert an Smartphones, Apps, Notebooks, Computer und das große Internet. Also im Endeffekt interessiert er sich für viele Dinge der bunten Technikwelt.

Martin hat bereits 6 Artikel geschrieben und 28 Kommentare verfasst.

| Facebook | Twitter | Insta

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über