Folgen:

Huawei P Smart (2019) vorgestellt: Huaweis erstes Smartphone für 2019

Bild: Huawei
(Beitragsbild: © 2018 Huawei)

Huawei war bereits fleißig und stellte das erste Smartphone für 2019 vor – das Huawei P Smart (2019). Bei diesem Mobiltelefon handelt es sich um ein Mittelklasse-Geräte, welches noch dazu ziemlich günstig ist.

Das LCD-Display des Huawei P Smart (2019) ist 6,21 Zoll groß und löst in FHD+, was 1080p entspricht, auf. Huawei nennt das Display ,,Dewdrop Display“, was wahrscheinlich auf die Wassertropfen-Notch hinweisen soll. In dieser sitzt die 8-Megapixel-Frontkamera, über die sich das Telefon optional sogar entsperren lässt. Zwei Sachen sollten am Gehäuse auffallen: Es gibt einen Klinkenstecker und einen Hybrid-SIM-Slot. Das heißt, dass man entweder zwei SIM-Karten oder eine microSD-Karte und eine SIM-Karte gleichzeitig nutzen kann.

Nur drei Gigabyte Arbeitsspeicher

Der Prozessor im Huawei P Smart (2019) ist der hauseigene Mittelklasse-Chip Kirin 710, dazu gibt es 64 Gigabyte Speicher und drei Gigabyte RAM. Etwas wenig für heutige Verhältnisse, aber bitte. Als OS läuft bereits Android Pie mit EMUI 9, welches derzeit auch an andere Huawei-Geräte verteilt wird. Die Dual-Kamera löst mit 13 und 2 Megapixeln auf. Huawei-typisch gibt es einige spezielle Modi, die die Aufnahmen aufpeppen sollen: einen AI-Modus, einen Beauty-Modus und einen Bokeh-Modus.

Das Huawei P Smart (2019) ist ab 10. Januar in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 249 Euro erhältlich.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 848 Artikel geschrieben und 94 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar