>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Instagram: Direktnachrichten für den Webclient werden getestet

Instagram App
Bild: pixabay.com
(Beitragsbild: © 2018 pixabay.com)

Ein großer Nachteil der Webversion von Instagram ist, dass man dort keine Direktnachrichten verschicken kann. Endlich testet Instagram dieses Feature im Webclient.

Ein großer Nachteil der Instagram-Webapp ist, dass man dort keine Direktnachrichten verschicken kann. Das haben wohl auch die Köpfe hinter dem sozialen Netzwerk endlich bemerkt. So schreibt TechCrunch, dass man früher oder später mit seinen Freunden auch über den Webbrowser chatten können wird. Dieses Feature wird derzeit bei Instagram intern getestet. Ein genaues Datum, an dem die Funktionalität für die große Menge freigeschaltet wird, ist nicht bekannt.

Warum denn nicht gleich?

Jane Manchun Wong, die TechCrunch über die Neuigkeit benachrichtigte, konnte mit einigen Handgriffen die Direktnachrichten bereits bei ihr aktivieren. Aufrufen lassen sich diese anscheinend über das Papierflieger-Symbol, welches sich in der oberen Leiste befindet. Mehr ist das nicht. Und da frage ich mich schon, wieso das nicht schon längst eingebunden wurde. Aber gut, besser spät als nie. Erneut: Die Implementierung von Instagram Direct im Webclient wird erst intern getestet, um noch mögliche Bugs ausfindig zu machen. Bis dann alle Nutzer auf Direct im Web zugreifen können, wird es bestimmt noch einige Monate dauern.

Quelle: TechCrunch

Via: Curved

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 911 Artikel geschrieben und 101 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments