>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

macOS Monterey: Ab 25. Oktober zum Download bereit

Apple WWDC 2021 Mac OS Beitragsbild macOS Monterey
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2021 Apple)

Das Apple-Event ging soeben zu Ende und es wurde angekündigt, ab wann macOS Monterey verfügbar sein wird. Ab 25. Oktober könnt ihr es herunterladen.

Am 25. Oktober wird macOS Monterey um 19:00 für den Download freigeschaltet. Dann findet ihr die Aktualisierung in den Systemeinstellungen unter dem Punkt „Softwareupdate“. Rechnet dafür auf jeden Fall einige Stunden dafür ein, da viele Daten geladen werden müssen und sich der Mac einige Male neu starten muss, um die Installation abzuschließen.

Sollte das Herunterladen zu Beginn nicht möglich sein, kann es daran liegen, dass Apples Server überlastet sind. Das war unter anderem im letzten Jahr der Fall. Dann könnt ihr leider nur abwarten.

macOS Monterey: Das ist neu

Nachdem Big Sur im letzten Jahr viele Neuerungen abbekam, ist der Changelog in diesem Jahr nicht so lang. Dennoch gibt es einige Dinge, die erwähnt gehören.

Was wir bereits vom iPhone und dem iPad kennen, sind die Änderungen in Safari. Ähnliche Entwicklungen gibt es ebenfalls in Monterey, Apple entwickelte den Browser auch hier von Grund auf neu. Von den mobilen Geräten kennen wir zudem schon die Kurzbefehle-App. In diesem Jahr kommt sie auf den Mac. Weiters baute Apple „AirPlay zum Mac“ und „Universal Control“, welches die Nutzung von Peripheriegeräten auf mehreren Geräten erlaubt, ein.

Dann haben wir noch einige Features, die nur den Macs mit einem M1-Prozessor vorbehalten ist. Zu diesen gehören etwa der Portrait-Modus in FaceTime-Telefonaten und die 3D-Ansicht der Erde in der Karten-App. Grund dafür ist, dass diese eine Neural Engine voraussetzen, die Intel-Prozessoren leider nicht haben.

Empfehlungen für Dich

>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1031 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments