Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

macOS Monterey präsentiert: Diese neuen Features kommen auf den Mac

Apple WWDC 2021 Mac OS Beitragsbild macOS Monterey
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2021 Apple)

Heute stellte Apple unter anderem iOS 15 und iPadOS 15 vor. Auch macOS Monterey bekam ein eigenes Segment der WWDC-Keynote. Wir zeigen, was diese Version mit sich bringt.

Letztes Jahr erhielt macOS Big Sur ein neues Design und viele weitere neue Funktionen. Mit macOS Monterey setzte Apple noch einen auf dieses große Update auf.

Continuity

Continuity hat macOS schon seit einiges Jahren zu bieten. Damit ist es ganz einfach möglich, auf einem Apple-Gerät dort weiterzumachen, wo man auf dem anderen aufhörte. „Universal Control“ kommt mit macOS Monterey dazu. Damit ist es möglich, die Maus und die Tastatur eines Macs gleichzeitig auch auf einem anderen Gerät zu nutzen. Das funktioniert mit iPads und Macs, dabei gibt es keine Beschränkung bei der Anzahl der Geräte.

Apple WWDC 2021 Mac OS Beitragsbild

Bild: Apple

AirPlay

Auch AirPlay ist schon seit mehreren Jahren im Umlauf. Nun kommt „AirPlay to Mac“ mit macOS Monterey. Wie der Name schon vermuten lässt, aktiviert diese Funktionalität den Mac als AirPlay-Ziel.

Kurzbefehle für den Mac

Mit iOS und iPadOS 13 führte Apple die Kurzbefehle ein. Diese erlaubt das Erstellen von kleinen „Programmen“, die Abläufe automatisieren können. Dieses Paket kommt nun auch auf den Mac und soll das bereits bekannte Programm „Automator“ nach und nach ablösen.

Safari

Safari wurde komplett umgebaut. Aktionen sind nun hinter einem einzigen Button verborgen und Tabs werden kompakter dargestellt. „Tab Groups“ gruppieren Tabs, sodass alles ein wenig strukturierter ist. Diese werden auch zwischen Euren Geräten synchronisiert. Und damit optisch alles ein wenig moderner aussieht, passt sich die Menüleiste an die Farbe der aktuell geöffneten Webseite ein.

Apple WWDC 2021 Mac OS Beitragsbild

Bild: Apple

Die eben erwähnten Änderungen kommen auch auf das iPad. Am iPhone wurde dabei die Tab-Bar neu gestaltet, sodass diese während der Benutzung unauffälliger ist.

Browsererweiterungen kennen wir bereits von Safari für den Mac. Diese ziehen nun auch in Safari für iOS und iPadOS ein.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1018 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments