Folgen:

Motorola Razr 5G ist im Anmarsch

Motorola Razr 5G
Bild: Ishan Agarwal / Twitter
(Beitragsbild: © 2020 Ishan Agarwal / Twitter)

Mit dem Razr hat Motorola eine Ikone wiederbelebt. Nun ist der Nachfolger, das Motorola Razr 5G, im Anmarsch.

Auch wenn das Razr erst im April diesen Jahres zu uns gekommen ist, soll nächste Woche, am 9. September, der Nachfolger erscheinen. Optisch soll sich bei diesem nichts verändern, die Neuerungen soll man eher im Inneren finden.

Ishan Agarwal schreibt auf Twitter, dass das bevorstehende Foldable mit einem Snapdragon 765G kommen soll. Das heißt, dass das Gerät auch 5G unterstützen wird. Weiters ist bekannt, dass die Hauptkamera mit 48 Megapixeln auflösen soll, während es bei der Frontkamera nur 20 Megapixel sind. Der Akku soll dabei 2.800 Milliamperestunden groß sein. Außerdem soll es mit 190 Gramm ein wenig leichter als das erste Touch-Razr sein.

Über einen Preis einen möglichen Preis schreibt Agarwal nicht. Für diese Information müssen wir wohl bis nächste Woche warten.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit knapp drei Jahren TechnikNews. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 827 Artikel geschrieben und 92 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

avatar