Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Netflix: Zwei neue Titel in der Spiele-Sektion verfügbar

Netflix
Bild: Netflix
(Beitragsbild: © 2018 Netflix)

Nach vielen Gerüchten stellt Netflix seit Ende letzten Jahres mehrere exklusive Spiele bereit. Nun kommen zwei weitere Titel zu dieser Sammlung dazu.

Netflix fungiert seit einer Weile nicht mehr nur als Streaming-Dienst für Filme und Serien, auch Spiele sind jetzt seit rund zwei Monaten mit am Start. Zu Beginn konnte man allerdings nur zwischen fünf verschiedenen Titeln wählen, wobei es sich bei zwei davon um Games rund um die Serie Stranger Things handelt. Diese sind über die App des Services oder den Play Store und den App Store zugänglich.

Nachdem es schon in den letzten Wochen einen kleinen Zuwachs im Lineup gegeben hatte, kommen nun zwei weitere Inhalte dazu.

Netflix: Arcanium: Rise of Akhan und Krispee Street ab sofort spielbar

Der erste Neuzugang ist Arcanium: Rise of Akhan. In dem Open-World-Singleplayer stellt man ein Team aus Helden zusammen, welche die Landschaft von Arzu vor einer gewissen Zerstörung bewahren müssen. Und in Krispee Street, einem Puzzle-Spiel, muss man verschiedene Objekte, die quer durch mehrere Level verteilt sind, finden.

Der Zugriff auf die Spiele ist mit einem Abo für den Service kostenlos möglich.

TechCrunch

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1100 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner