>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Netflix Games starten für Android, iOS wird später unterstützt

Netflix
Bild: Netflix
(Beitragsbild: © 2018 Netflix)

Gerüchte der letzten Wochen und Monate legten nahe, dass Netflix an einem eigenen Spieleangebot arbeitet. Dieses ist nun als Netflix Games da.

Seit einigen Wochen fällt vermehrt auf, dass Netflix Spielefirmen aufkauft. Zudem wurde in mehreren Berichten deutlich, dass der Streaming-Anbieter an einem eigenen Sortiment mit Spielen arbeitet. Nun kündigte das Unternehmen an, dass die Netflix Games auf Android starten und mit der Zeit auch für iOS verfügbar sein werden. Hier ist anzunehmen, dass man noch mit den Regeln für den App Store kämpfen muss.

Netflix Games: Welche Titel sind zum Start mit dabei?

Zu Beginn könnt ihr insgesamt fünf Spiele anzocken. Mit dabei sind Stranger Things: 1984, Stranger Things 3: The Game, Shooting Hoops, Card Blast und Teeter Up. Die Auswahl ist zwar noch nicht groß, man kann jedoch erwarten, dass die Spielesammlung im Laufe der Zeit noch umfangreicher wird. Wann Erweiterungen geplant sind, ließ Netflix allerdings noch offen.

Alle zum Start verfügbaren Spiele sind einzeln im Play Store erhältlich. Man findet sie auf der gleichen Entwickler-Seite wie die Netflix-App, wobei sie zusätzlich mit einem kleinen Logo des Services gekennzeichnet sind. Später wird es dafür auch einen eigenen Bereich in der eigenen Netflix-App geben, wo das gesamte Angebot gelistet ist. Zum Starten wird der eigene Account vorausgesetzt.

The Verge

Empfehlungen für Dich

>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1031 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments