>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

WhatsApp testet Chat-Transfer zwischen Android und iOS

WhatsApp
Bild: WhatsApp
(Beitragsbild: © 2018 WhatsApp)

WhatsApp arbeitet derzeit an diversen Features, die es möglich machen, einen Account auf mehreren Geräten zu nutzen. Nun wurde bekannt, dass man im Rahmen dessen eine Chat-Transfer-Funktion zwischen iOS und Android testet.

Viele wissen sicher, dass es sehr einfach ist, seine WhatsApp-Verläufe auf ein neues Smartphone zu übertragen, wenn auf beiden dasselbe OS läuft. Auf iOS speichert die App die Chats dabei in der iCloud, während die Gespräche auf Android in Google Drive landen. In den App-Einstellungen kann man dabei selbst wählen, wie oft ein Backup seiner Chats erstellt werden soll.

Das Ganze ist nicht mehr so einfach, wenn man von Android auf iOS (oder selbstverständlich auch umgekehrt) wechselt. Da es die beiden Cloud-Services auf der jeweils anderen Plattform nicht gibt, kann WhatsApp die Daten nicht mehr herstellen. Es kursieren zwar einige Möglichkeiten im Internet, die dabei Abhilfe schaffen, doch WhatsApp unterstützt diese nicht. In den FAQ schreibt man nämlich, dass man die Datenschutzrichtlinien von diesen nicht überprüfen könne.

WhatsApp: Chat-Transfer-Feature kommt mit Update

WABetaInfo konnte verifizieren, dass sich eine solche Funktionalität in Arbeit befindet. Bei der Verbindung eines iOS-Gerätes mit einem Account, der auf einem Android-Smartphone hinterlegt war, erschien nämlich eine Meldung, die darauf hinweist. „Du musst Deine Version von WhatsApp aktualisieren, um Chats übertragen zu können“ lautete der Hinweis. Damit ist nun eindeutig, dass man in Zukunft seine Chat-Verläufe nicht mehr zurücklassen muss, wenn man auf ein anderes Betriebssystem wechselt.

Derzeit ist noch nicht bekannt, wann dieses Feature genau verteilt wird. Sobald es fertig ist, wird es mit einer Aktualisierung heruntergeladen. Der Dienst veröffentlichte aber keinen konkreten Zeitplan.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 931 Artikel geschrieben und 102 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments