Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Nokia T20: Nordisches Tablet mit langer Akkulaufzeit vorgestellt

Nokia T20 Tablet
Bild: Nokia
(Beitragsbild: © 2021 Nokia)

HMD hat das Nokia T20, das erste Tablet seit langem aus dem Hause der Finnen, offiziell vorgestellt. Das Tablet soll sich gut für langes Arbeiten eigenen und mit einem besonderen Design herausstechen.

Längere Zeit war es nun ruhig um Nokia – keine Smartphones und keine sonstigen Gadgets gab es in den vergangenen Monaten zu sehen. Jetzt überrascht der Hersteller mit einem 10,4 Zoll großen Tablet, welcher mit den Highlights 2K-Display, drei Jahre Sicherheitsupdates und 15 Stunden Akkulaufzeit (mit einer Akkukapazität von 8.200 mAh) beim Surfen wirbt.

Nokia T20: LTE, Kampfpreis, erweiterbarer Speicher und mehr

Unter der Haube steckt im neuen Nokia T20 der Unisoc T610 Prozessor, welcher gemeinsam mit 3 bzw. 4 Gigabyte an Arbeitsspeicher für die Performance und Multitasking zuständig ist. Zum Speichern der eigenen Daten stehen 32 oder 64 GB, je nach Ausführung, zur Verfügung. Das Tablet ist darüber hinaus von Google mit „Android Enterprise Recommended (ARE)“ zertifiziert, somit auch bereit für den Firmeneinsatz. Das neue Tablet arbeitet auch mit HMD Enable Pro zusammen, der Mobilitätsmanagementlösung für Unternehmen, die für eine einfache Nutzung und Verwaltung der eingesetzten Geräte über eine zentrale Schnittstelle entwickelt wurde.

Nokia T20

Bild: Nokia

Als Betriebssystem läuft ein schlankes Android, einige Apps wie Spotify und „ExpressVPN“ sind bereits vorinstalliert. Letzt genannter Dienst wird in einem 30 Tage Testabo nach dem Auspacken zur Verfügung stehen.

Zubehör: Earbuds, Hülle

Weiters gibt es gemeinsam mit dem Nokia T20 noch Neuigkeiten im Zubehör-Bereich. Die „Micro Earbuds“ In-Ear-Kopfhörer bieten eine Akkulaufzeit von über neun Stunden. Das Gehäuse liefert weitere 18 Stunden Musikgenuss ohne weiteres Aufladen in der Zwischenzeit.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, hat darüber hinaus noch die Möglichkeit, eine neue Flip-Hülle zu nutzen. Das speziell für das Nokia T20 passende Case soll für den Dauereinsatz geeignet sein und das Tablet auch nach einigen Monaten noch wie am ersten Tag aussehen lassen.

Preise und Verfügbarkeit

Der wohl spannendste Teil zuletzt – der Preis und die Verfügbarkeit. Das Nokia T20 mit 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher startet bei 209 Euro und ist nur in Österreich erhältlich. Wer etwas mehr Speicherplatz und Arbeitsspeicher braucht und somit zur 4 GB RAM/64 GB Speicher Variante greift, muss 239 Euro/CHF auf den Tisch legen. Auch diese Variante wird nur den Österreichern, aber zusätzlich auch den Schweizern vorbehalten bleiben.

Dann gibt es noch eine weitere, dritte Variante, welche in allen drei Ländern erscheinen wird. Für einen Preis von 269 Euro/CHF gibt es 4 GB RAM + 64 GB an internem Speicher – obendrauf kommt diese Variante auch als einzige mit einem LTE-Modul. Wie erwähnt wird diese Variante sowohl in Deutschland, Österreich als auch in der Schweiz erhältlich sein.

Als Extra lässt sich der Speicher mittels microSD-Karte auch noch auf bis zu 512 GB erweitern, sollte der interne Speicher nicht ausreichen.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über einige Jahre lang. Werkelt im Hintergrund an der Server-Infrastruktur und ist auch für alles redaktionelle zuständig. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 815 Artikel geschrieben und 340 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 5
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments