Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

OPPO INNO DAY 2021: Von der AR Brille bis hin zum eigenen Foldable

OPPO INNODAY 2021 Find N
Bild: OPPO
(Beitragsbild: © 2021 OPPO)

Innovationen, genau diese möchte OPPO uns während des INNO DAY Events kommende Woche vorführen. Im vorherigen Artikel zum OPPO INNO DAY 2021 haben wir noch spekuliert, welche neuen Technologien OPPO nun zeigen könnte. Hier zeige ich Euch, welche neuen Infos es gibt.

Neben einer ausfahrbaren Kamera, die OPPO in den letzten Tagen als Konzept auf ihren Social Media Kanälen teilte, gibt es jetzt noch mehr Details zu den neuen Technologien, die wir während des OPPO INNO DAY 2021 sehen werden.

OPPOs erster eigener Chip enthüllt sich als NPU

NPU steht für „Neuronal Processing Unit“, doch was das ist? Kurz um könnten wir eine NPU als KI-Prozessor bezeichnen. Dieser ist für spezielle Algorithmen nötig, die von mehr KI-Performance profitieren können.

OPPO INNODAY 2021 NPU

Der erste eigene Chip wird eine NPU sein! (Bild: OPPO Deutschland)

OPPO hat auch einen Namen für seinen ersten Chip. Dieser lautet MariSilicon X. Auch hier bewahrheiten sich die Gerüchte um einen eigenen SoC. Man tastet sich jetzt mit einer NPU und später mit einem eigenen ISP (Image Signal Processor) an die Chip-Fertigung ran, um vielleicht schon im Jahr 2023 mit einem eigenen SoC (System-on-a-chip) an den Start zu gehen. Gefertigt wird die NPU bei TSMC im 6-Nanometer-Verfahren.

OPPO Smart Glasses in einer neuen Version

OPPO hat bereits 2019 ein Konzept ihrer AR-Brille gezeigt. 2020 folgte dann ein kompakteres Modell, welches aber auch nur als Konzept diente. Ob wir nun ein richtiges Consumer Produkt sehen werden? Ich gebe zwar meine Hoffnung nicht auf, aber ich schätze mal vorerst nicht. Es wird sich wieder um eine Weiterentwicklung des Konzeptproduktes handeln. Aber vielleicht werden wir ja überrascht.

OPPO INNO DAY 2021 AR Glasses

Vom Teaser abgesehen könnte man meinen, dass OPPO es geschafft hat, das Gewicht um ein Vielfaches zu reduzieren. (Bild: OPPO)

Bilder zu der neuen Generation der AR-Brille gibt es zum aktuellen Stand noch nicht. Und die Frage, ob sie Wireless oder mit einem Kabel angesteuert wird, steht auch noch im Raum. Wir können aber davon ausgehen, dass man wie bei der nreal Light und auch der 2. Generation von OPPOs AR Brille ein Smartphone als Akku und für die Rechenleistung benötigen wird.

OPPO Find N: OPPOs faltbares Debüt

Richtig gelesen! OPPO kündigte heute ein eigenes faltbares Smartphone an. Dieses wird am 15. Dezember im Rahmen des OPPO INNO DAY 2021 vorgestellt. Technische Details dürfte es dann wohl auf der Keynote geben. Wir wissen jetzt, aber immerhin schon einmal wie es aussehen wird.

OPPO INNODAY 2021 Find N dicke

OPPO hat auf dem Scharnier den Schriftzug „Designed for Find“ eingravieren lassen. Welche eine extrem hochwertige Qualität versprechen soll. (Bild: OPPO)

Es sieht in der zusammengeklappten Seitenansicht so ziemlich wie jedes andere Foldable auch aus. Nicht zu dick, nicht zu dünn. Das Kameramodul wird wohl drei oder vier Linsen beherbergen. Und man sieht hier auch eine Art des „Crater“-Designs, welches wir im OPPO Find X3 Pro am Anfang des Jahres gesehen haben, um eine stufenlose Eingliederung in das Gehäuse zu ermöglichen.

OPPO INNO DAY 2021 Find N in der Hand

„Entfaltet“ soll das Find N sehr kompakt in der Hand liegen, aber dennoch einen großes Display bieten. (Bild: OPPO)

Das Design orientiert sich an dem des Galaxy Z Fold3, das heißt es hat ein großes faltbares Display. Im zugeklappten Zustand kann man es über ein normales Smartphone-Display verwenden. Dieses ist allerdings nicht in die Länge gestreckt, es hat ein normales Seitenverhältnis. Genaue Abmessungen sind bis jetzt nicht bekannt. Diese sollten aber ebenfalls auf der Keynote am 15. Dezember bekannt gegeben werden.

OPPO INNO DAY 2021 Find N Vergleich

Im Vergleich mit den anderen großen Foldables der anderen Hersteller ist das Find N sehr kompakt gehalten. Dennoch liegt es wohl besser in der Hand. (Bild: Ice Universe)

OPPO hat sich für ein kompaktes Foldable entschieden, welches kein langgestrecktes Front-Display besitzt. Nach aktuellen Vermutungen soll es eine Bildwiederholungsrate von 60 Hertz und eine FHD+-Auflösung unterstützen. Das ist am ehesten mit den Specs des Galaxy Fold2 vergleichbar. Dafür soll die Wiederholungsrate des Bildes des inneren Displays bei 120 Hertz liegen und die Auflösung soll QHD+ betragen.

Pete Lau, der Gründer von OnePlus und inzwischen CPO bei OPPO, veröffentlichte einen kleinen Beitrag, wo er etwas genauer auf die Entwicklung des Find N eingeht. Er wird wahrscheinlich auch die Keynote am 15. Dezember mitbegleiten.

OPPO INNO DAY 2021 beginnt am 14. Dezember

Der OPPO INNO DAY 2021 beginnt am 14. Dezember um 9.00 Uhr deutscher Zeit. Da es live aus Shenzhen in China übertragen wird, ist die Zeit für einige zumindest sehr ungünstig. Ansehen könnt ihr die Keynotes dann auf der offiziellen Seite und auf YouTube.

Wir werden natürlich nach der Keynotes jeweils Artikel veröffentlichen, wo wir Euch alle Details der vorgestellten Technologien näher bringen.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

Allgemeiner Hinweis zu Artikeln im "OPPOblog"

Dieser Artikel ist im TechnikNews OPPOblog erschienen – dem ganz eigenen Blog für OPPO-Fans. OPPOblog berichtet unabhängig und wird nicht von der Marke "OPPO" betrieben.

Dominik Lux

Dominik ist 19 Jahre alt und sehr Interessiert an neuer Hardware im Smartphone sowie VR und AR Bereich. Er schreibt sehr gerne Artikel über diese Themen. Er hat einen Fable für die Smartphone Marke OPPO und schreibt hauptsächlich im OPPOblog auf TechnikNews.

Dominik hat bereits 69 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Paypal-Kaffeespende | Custom Desktop RTX 2070 Super, AIO Wakü | Oppo Find X3 Pro
Mail: dominik.lux@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner