>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Poco M4 Pro vorgestellt: Das kann der Mittelklasse-Allrounder

Poco M4 Pro Titelbild
Bild: Poco
(Beitragsbild: © 2021 Poco)

Die Xiaomi Marke „POCO“ hat heute ihr M4 Pro Smartphone vorgestellt. Alle Informationen zum Mittelklasse-Gerät.

Auf ihrem heutigen Launch-Event hat die Xiaomi Marke „Poco“ ein neues Mittelklasse-Smartphone enthüllt, den Nachfolger des Poco M3 Pro. Wenig überraschend heißt das Smartphone „Poco M4 Pro 5G“ und kommt mit einem 6 nm Chip aus dem Hause MediaTek, genauer gesagt wird der Dimensity 810 verbaut. Dieser wird entweder mit 4 oder 6 Gigabyte RAM sowie 64 oder 128 Gigabyte an internem Speicher gekoppelt. Das 6,6″ Full-HD+ Display hat eine Bildwiederholrate von 90 Hertz, die maximale Helligkeit liegt bei 450 Nits. Wiegen soll das Smartphone unter 200g, genauer gesagt 195g. Der Akku ist mit 5000 mAh groß bemessen und wird mit 33 Watt wieder aufgeladen.

Poco M4 Pro Farben

Das Poco M4 Pro folgt auf das Poco M3 Pro. (Bild: Poco)

Das Smartphone hat zwei Kameras auf der Rückseite sitzen. Die Hauptkamera löst mit 50 Megapixeln auf, ein zweiter Ultraweitwinkel-Sensor mit 8 Megapixeln. Die Frontkamera sitzt in einem Punch-Hole und löst mit 16 Megapixeln auf. Mit 5G wird der neueste Mobilfunkstandard unterstützt, weitere Verbindungen sind NFC sowie Bluetooth 5.1 und WLAN (nicht genauer definiert welche Version). Der Fingerabdrucksensor sitzt in der An-/Aus-Taste auf der Seite. Das Gerät hat weiterhin einen Kopfhöreranschluss und der Speicher kann per SD-Karte erweitert werden.

Das Smartphone ist den Farben „POCO Yellow“, „Power Black“ und „Cool Blue“ für 229 Euro mit 4 GB bzw. 64 GB sowie für 249 Euro mit 6 GB bzw. 128 GB Speicher erhältlich.

Empfehlungen für Dich

>> Weihnachtsgeschenke kaufen und uns unterstützen <<

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und Kopfhörer. Er schreibt seit 2019 auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug und Klavier oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 236 Artikel geschrieben und 24 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Dell XPS 15 2in1 | Redmi Note 10 Pro
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments