Folgen:

Samsungs nächste Galaxy Watch kommt mit Wear OS

Samsung Galaxy Watch Active 2
Bild: Samsung
(Beitragsbild: © 2019 Samsung)

Samsung hat zuerst bei der Galaxy Watch auf Android Wear gesetzt und ist dann auf das hauseigene Tizen umgestiegen. Jetzt soll es ein Comeback geben.

Die Galaxy-Watch-Reihe von Samsung ist eine der erfolgreichsten auf dem Markt und erfreut sich an großer Beliebtheit unter Fans. Sie ist auch die einzige umfangreiche Alternative zu den Wear-OS-Uhren, welche vor allem große Probleme mit dem Akku aufweisen. Die TicWatch Pro 3 konnte erstmals ansatzweise diese Fehler beheben und dies könnte ein Wendepunkt für das Wear-OS-Betriebssystem bedeuten.

Bisher ist aber eigentlich keiner davon ausgegangen, dass Samsung noch einmal eine Wear-OS-Watch entwickeln wird. Es gab immer Gerüchte, doch kein ernstzunehmender Insider hat diese bisher bestätigt. Doch heute hat der Samsung-Leaker Ice Universe, welcher in der Vergangenheit bereits präzise Informationen an die Öffentlichkeit gebracht hat, dies nun bestätigt. In seinem Tweet schreibt er “Samsung’s nächste Uhr wird Android nutzen, um Tizen zu ersetzten”. Laut Galaxy Club werden die neuen Modelle unter den Modellnummern SM-R86x und SM-R87x entwickelt.

Wir sind sehr gespannt, wie die Entwicklung der Galaxy Watch vorangehen wird. Einen Release erwarten wir frühestens im Juni 2021.

Empfehlungen für Dich

Nils Ahrensmeier

Nils ist sehr interessiert in Mobile-Geräte wie Smartphones, Wearables und "TWS"-Kopfhörer. Er schreibt hier ganz neu auf TechnikNews - vor allem News und Testberichte. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug oder geht seinem Hobby, der Leichtathletik, nach.

Nils hat bereits 100 Artikel geschrieben und 8 Kommentare verfasst.

| Twitter | YouTube | Paypal-Kaffeespende | Dell XPS 15 2in1 | Samsung Galaxy S10
Mail: nils.ahrensmeier|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments