>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Samsung Galaxy A72: Offizielle Pressebilder und Details aufgetaucht

Samsung Galaxy A72 Header
Bild: Roland Quandt/WinFuture
(Beitragsbild: © 2021 Roland Quandt/WinFuture)

Samsungs A-Reihe für 2021 wird laut aktuellen Angaben bald mit dem A52 und A72 ergänzt. Während zum kleineren A52 schon nahezu alle technischen Daten und Bilder geleakt wurden, liefert ein neuer Leak alle Details und Bilder zum Samsung Galaxy A72.

Die folgenden Informationen wurden von Roland Quandt auf WinFuture offengelegt. Hierbei ist es wichtig zu erwähnen, dass es wohl nur eine 4G-Variante des A72 geben wird. Ob im Laufe des Jahres vielleicht noch eine Variante mit 5G erscheinen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch unklar.

Samsung Galaxy A72: Technische Daten

Ähnlich wie letztes Jahr beim Vorgänger nimmt das Display des A72 einen Großteil der Vorderseite ein und wird lediglich von einer kleinen Punch-Hole, in der die Frontkamera Platz findet, unterbrochen. Das OLED-Display im langgezogenen 20:9 Format misst 6,7 Zoll und soll mit 2.400 x 1.080 Pixel angenehm scharf auflösen. Die Besonderheit ist allerdings die flüssige Bildwiederholrate von bis zu 90 Hertz.

Unter der Haube soll der Qualcomm Snapdragon 720G werkeln, der von wahlweise 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt werden soll. Dazu gibt es 128 oder 256 GB internen Speicher, der via Mikro-SD-Karte erweitert werden kann. Samsung soll das A72 mit der hauseigenen Benutzeroberfläche, auf Basis von Android 11, auf den Markt bringen. Der Akku soll eine Kapazität von stolzen 5.000 mAh haben. Ob ein Netzteil mitgeliefert werden soll, ist momentan noch unklar. Des Weiteren soll ein 3,5 mm Klinkenanschluss mit an Board sein, das Gerät soll nach IP-67 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt sein und der Fingerabdrucksensor soll wie beim Vorgänger ins Display integriert worden sein.

Betrachtet man die Rückseite des Galaxy A72, so sticht einem direkt die verbaute Quad-Kamera ins Auge. Der Hauptsensor soll mit 64 Megapixel auflösen und dank Pixel-Binning für noch bessere Ergebnisse sorgen. Hinzu soll sich eine verbesserte Ultra-Weitwinkelkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixel gesellen. Des Weiteren soll Samsung nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder eine Telelinse in einem Galaxy A-Smartphone verbauen. Diese soll mit 8 Megapixel auflösen und einen 2-fach optischen Zoom ermöglichen. Dieses Setup soll noch von einer 2 Megapixel Makrokamera unterstützt werden. Die Frontkamera auf der Vorderseite soll mit 32 Megapixel auflösen.

Samsung Galaxy A72: Preis, Farben & Verfügbarkeit

Wie wir bereits vor einigen Tagen berichtet hatten, soll das A72 mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher 449 Euro kosten. Für 8 GB RAM und doppelten Speicher soll der Käufer wohl 60 Euro mehr in die Hand nehmen müssen. Bei den Farben hat man die Wahl zwischen Schwarz, Weiß, Blau und Violett. Leider gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Informationen zum offiziellen Marktstart, aber laut aktuellen Gerüchten könnte dieser im Februar oder März erfolgen.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 127 Artikel geschrieben und 9 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments