Folgen:

WhatsApp: Nutzer sind verärgert über neues Emoji‐Feature

Bild: pixabay.com
(Beitragsbild: © 2016 Bild: pixabay.com)

WhatsApp hatte im letzten Update größere Emojis für seine Nutzer parat, doch das passt einigen überhaupt nicht!

Durch das Update wurden die Emojis, wenn sie als einzelne Nachricht versendet wurden, beim Design sehr an Facebook gehalten. Ob WhatsApp doch noch das Design verändert, ist unbekannt. Die WhatsApp Nutzer sind verärgert über Emoji‐Feature!

Direkt schlechte Äußerungen an die Entwickler von WhatsApp

Eine englischsprachige Nutzerin tweetete folgendes:

No WhatsApp. I don’t want the emoji to look so big and I don´t want to use so many emojis. Stop making me look interested in the convo. (Deu: Nein, WhatsApp, ich will nicht, dass die Emojis so groß sind und ich will nicht so viele Emojis verwenden. Hört auf, dass es so wirkt, als wäre ich übertrieben interessiert an der Konversation.)

Doch das war natürlich nicht alles, da es viel mehr Benutzer von WhatsApp stört. Eine andere Nutzerin hatte sich noch viel direkter geäußert:

The new emoji style on WhatsApp is hideous. (Deu: Der neue Emoji‐Stil ist widerlich.)

Trotz allem gibt es auch positives Feedback

Die neuen Editiermöglichkeiten für Fotos sind deutlich positiver ausgefallen. Der neue Modus für das Gestalten der Fotos kommt sehr gut bei den Nutzern an, denn die Kreativität steigt dadurch sehr!

Empfehlungen für Dich

Martin ist hier nebenbei als Redakteur aktiv, da er derzeit mit seinem eigenen Technikblog beschäftigt ist. Er ist interessiert an Smartphones, Apps, Notebooks, Computer und das große Internet. Also im Endeffekt interessiert er sich für viele Dinge der bunten Technikwelt.

Martin hat bereits 6 Artikel geschrieben und 28 Kommentare verfasst.

| Facebook | Twitter | Insta

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über