Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
>> Attraktive Goodies, Events besuchen und mehr: Bewirb Dich bei uns! <<

Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Xiaomi 12S Ultra kaufen: Hier ist das Kamera-Flaggschiff verfügbar

Xiaomi 12S Ultra kaufen: Hier ist das Kamera-Flaggschiff verfügbar
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2022 Xiaomi)

Bereits vor einigen Wochen stellte der chinesische Hersteller mit dem Xiaomi 12S Ultra ein absolutes Flaggschiff vor, welches insbesondere mit der neuartigen 50 Megapixel Triple-Kamera in Zusammenarbeit mit Leica, dem Qualcomm Snapdragon 8+ Gen. 1, einem 4.860 mAh starken Akku und 50 Watt Wireless-Charging überzeugen soll.

Leider ist das Smartphone (noch) nicht in Europa verfügbar und aktuell ist es auch ziemlich unwahrscheinlich, dass es jemals den Weg nach Europa finden wird. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, wie Ihr das Xiaomi 12S Ultra hierzulande kaufen könnt.

Wie nahezu alle China-Smartphones ist auch das 12S Ultra über den Onlineshop TradingShenzhen erhältlich. Hier habe ich beispielsweise mein Huawei P50 Pro, welches bei meinem Kauf noch nicht in Europa verfügbar war, besorgt.

Das 12S Ultra wird in drei Speicherversionen angeboten: Die kleinste Version mit 8 GB RAM und 256 GB an internem Speicher kostet 857 Euro und für 4 GB mehr an RAM müssen zusätzlich 40 Euro in die Hand genommen werden. Bei der Top-Variante für stolze 997 Euro gibt es 512 GB Flash-Speicher und 12 GB RAM. Ihr könnt Euch das Smartphone sogar auch aus der EU importieren lassen, aber das kostet Euch etwas mehr. Mit Schwarz und Grün stehen lediglich zwei Farben aus veganem Leder zur Verfügung.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass das Smartphone kein Band 20 (Frequenz 800 MHz) mit an Board hat. Somit kann es gut sein, dass Ihr vor allem in ländlichen Gebieten keinen vernünftigen 4G-Empfang habt.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P50 Pro.

Fabian hat bereits 291 Artikel geschrieben und 24 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | HP Intel N4020 (17,3 Zoll) | Huawei P50 Pro
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
3 Kommentare
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Liovano

Lasst doch den Schwachsinn sein ein Handy zu bewerben was in der EU nicht zum Telefonieren taugt.

Xiaomi

Etwas derb, ein Handy mit Links zu bewerben, dass in Deutschland nicht verwendet werden kann, da LTE Band 20 fehlt, was für uns die wichtigste Frequenz ist…
Sollte man vielleicht offen erwähnen