Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Xiaomi Watch 2, Xiaomi Watch S3 und Xiaomi Smart Band 8 Pro am MWC 2024 vorgestellt

Xiaomi Watch 2 Beitragsbild
Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2024 Xiaomi)

Neben dem Xiaomi 14 (Ultra) zeigte das Unternehmen auch die Xiaomi Watch 2 und zwei weitere Wearables. In diesem Artikel gibt es die Details zu den Geräten.

Das Xiaomi Smart Band 8 Pro ist ein gut ausgestatteter Fitnesstracker mit einigen Smartwatch-Funktionen. Das Wearable hat einen 289 Milliamperstunden großen Akku, der ihm eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen verleihen soll. Die Größe des AMOLED-Displays liegt bei 1,74 Zoll mit einer Auflösung von 336 x 460 Pixel.

150 Sportmodi integriert Xiaomi in das Gerät mit einigen Zusatzfunktionen für Läufer, wie die Möglichkeit zum Einstellen eines bevorzugten Tempos. Während eines Workouts zurückgelegte Strecken kann das Smart Band 8 Pro ohne Smartphone aufzeichnen und es ist bis fünf ATM wasserdicht. Für den Alltag bietet es eine Auswahl von 200 Zifferblätter und das Angebot an Armbändern soll auch sehr groß sein. Diese sollen sich zudem leicht dank eines Schnellverschlusses tauschen lassen.

Xiaomi Watch 2: Das Flaggschiff

Auf der Xiaomi Watch 2 läuft Wear OS, angetrieben von einem Snapdragon W5 Gen 1. Durch die Wahl des Betriebssystems lässt sich das Gerät sehr flexibel durch die Installation von weiteren Apps, für die insgesamt 32 Gigabyte an Speicherplatz da ist, anpassen. Der Akku fasst 495 Milliamperestunden und soll 65 Stunden mit einer Ladung halten. Das Display misst 1,43 Zoll in der Diagonale und basiert ebenfalls auf AMOLED.

Auch die Xiaomi Watch 2 ist gut für das Aufzeichnen von Sportarten ausgestattet. 160 verschiedene Sportarten kann die Uhr erfassen, wobei ein großer Fokus auf Wintersportarten liegt. Hier kann die Smartwatch etwa die Skispuren des Nutzers oder die Durchschnittsgeschwindigkeit des Gleitens aufzeichnen. Außerdem hat Xiaomi wieder eine Partnerschaft mit Strava zur Synchronisation von Daten zwischen diesem Service und der Mi-Fit-App. Für die Erfassung von Routen ist auch hier keine Smartphone-Verbindung erforderlich.

Xiaomi Watch S3: Etwas günstiger und ohne Wear OS

Alle, denen der Preis der Xiaomi Watch 2 zu hoch ist, könnten vielleicht an der Xiaomi Watch S3 interessiert sein. Das Display von dieser ist gleich groß wie das vom teureren Modell. Die einzigen gravierenden Unterschiede sind das Betriebssystem und die Akkulaufzeit. Hier ist nämlich HyperOS von Xiaomi statt Wear OS installiert und die Akkulaufzeit beträgt bis zu 15 Tage. Die Sport-Funktionen sind ähnlich wie bei den anderen beiden Modellen.

Xiaomi Watch 2 und Co: Preise und Verfügbarkeit

Die drei Xiaomi-Wearables sind ab sofort verfügbar. Das Smart Band 8 Pro kostet 69,99 Euro, die Watch S3 liegt preislich bei 149,99 Euro und die Watch 2 ist für einen Preis von 199,99 Euro zu haben.

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1250 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner