Folgen:

Xiaomi kopierte Wallpaper aus macOS Mojave

Bild: Xiaomi
(Beitragsbild: © 2019 Xiaomi)

Xiaomi stellte heute das Mi 9, Mi 9 Explorer Edition und Mi 9 SE vor. Wie es scheint, hat der Konzern aus China für diese Smartphones ein Wallpaper aus macOS Mojave kopiert.

Mit macOS Mojave führte Apple ein Wallpaper ein, das Dünen einer Wüste zeigt. Zusätzlich ändert sich je nach Tageszeit die Helligkeit. Nun kommt Xiaomi mit dem Mi 9 und den beiden Geschwistern, auf denen ein Hintergrundbild installiert ist, das dem von Mojave zum Verwechseln ähnlich ist. Hinzu kommt, dass sich auch hier die Helligkeit ändert – wieder tageszeitabhängig. Einzig und allein die Farben veränderte der chinesische Hersteller ein klein wenig. Ansonsten sehen beide Wallpaper fast haargenau gleich aus. Ziemlich dreist.

Bild: Xiaomi

Quelle: The Verge

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 904 Artikel geschrieben und 100 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments