Folgen:

Xperia XZ4: Screenshot vom Homescreen aufgetaucht

Bild: OnLeaks
(Beitragsbild: © 2019 OnLeaks)

Langsam häufen sich die Leaks zum neuen Flaggschiff von Sony, dem Xperia XZ4. Nun erschien im Internet ein Screenshot vom Homescreen.

Wahrscheinlich wird das Xperia XZ4 am 25. Februar im Rahmen des Mobile World Congress 2019 in Barcelona vorgestellt. MobiFlip berichtet nun von einem Screenshot, der den Homescreen des vermuteten Smartphones zeigt und von SmartDroid entdeckt wurde. Auf diesem fielen mir einige Dinge auf.

Quelle: Zackbuks

21:9-Format und überarbeiteter Launcher

Als erstes sticht ins Auge, dass sich die Aufnahme sehr in die Länge streckt. Das könnte heißen, dass das Xperia XZ4 wirklich ein 21:9-Display hat, wie vermutet wird. Dann fällt der kleine Navigationsbalken unten in der Mitte auf. Das deutet in meinen Augen darauf hin, dass beim kommenden Sony-Flaggschiff die Android-Pie-Gestensteuerung zum Einsatz kommen wird. Außerdem gibt es kein Icon für den App-Drawer (welches beim Launcher des Xperia XZ3 noch vorhanden war) und eine Google-Suchleiste befindet sich nun unter dem Dock.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 880 Artikel geschrieben und 99 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments