Folgen:

Alexa blinkt gelb: Das bedeutet es, wenn der Amazon Echo leuchtet

Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews)

Manchmal kann es sein, dass das eigene Amazon Echo Gerät mit Alexa gelb blinkt. Dahinter versteckt sich eigentlich eine ganz einfache Botschaft. Welche das ist und was das gelbe Blinken bedeutet, klären wir in diesem Artikel.

Regelmäßig passiert es, dass der Leuchtring von Alexa verschiedene Dinge anzeigt. So deutet ein sich drehendes blaues Licht auf den Startvorgang hin und bei rotem Licht hört Alexa nicht mehr mit. Doch seit einiger Zeit kann Alexa auch gelb blinken – dann hat uns der smarte Lautsprecher etwas zu sagen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten.

Alexa blinkt gelb: Neue Benachrichtigung

Als erste Möglichkeit kann es sein, dass eine neue Benachrichtigung für den Nutzer vorliegt. Diese kann auftauchen, wenn eine neue Text- oder Sprachnachricht eingegangen ist. Um diese Abzurufen, muss man seinen Lautsprecher lediglich um ein „Alexa, lese meine Benachrichtigungen“ bitten. Dann wird Alexa die vorhandenen Benachrichtigungen vorlesen und das gelbe Blinken beenden.

So sieht es aus, wenn Alexa gelb blinkt. (Bild: Amazon)

Alexa blinkt gelb: Bestellung kommt

In meinem Fall lag allerdings keine Benachrichtigung vor, sondern eine Bestellung kam in wenigen Stunden an. Darauf wollte mich Alexa aufmerksam machen. Dies habe ich ebenfalls durch „Alexa, lese meine Benachrichtigungen“ herausgefunden. Alternativ kann man mit „Alexa, wo bleibt meine Bestellung“ auch direkt nach seiner Lieferung fragen. Daraufhin liest die Assistentin die aufgegebenen Bestellungen mit aktuellem Status vor. Das gelbe Blinken sollte danach ebenso verschwinden.

Zusammenfassung

  1. Alexa weist durch verschiedenes Blinken auf gewisse Ereignisse hin
  2. Gelbes Blinken oder Leuchten bedeutet, dass eine neue Benachrichtigung vorliegt
  3. Diese kann mittels „Alexa, lese meine Benachrichtigungen“ abgerufen werden
  4. Danach verschwindet das Blinken

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Würde sich als Technik-Geek bezeichnen. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Fotografie beschäftigt. Eindrücke davon teilt er gerne auf seinem Instagram-Account.

David hat bereits 600 Artikel geschrieben und 272 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 3
Mail: david.wurm|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über