Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Apple Fitness+: So ruft ihr die „Zeit fürs Laufen“-Sessions auf der Apple Watch ab

Apple Fitness+ Januar 2022
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2022 Apple)

Seit genauer einer Woche umfasst Apple Fitness+ mitunter auch „Zeit fürs Laufen“, was eine neue Sammlung mit Audio-Coachings ist. Ich zeige Euch heute, wie ihr diese auf der Apple Watch abruft.

Die „Zeit fürs Laufen“-Trainingseinheiten sind zum einen in der Fitness-App am iPhone und zum anderen in der Training-App auf der Apple Watch auffindbar. Konsumieren lassen sie sich allerdings ausschließlich auf letzterem Gerät.

Auf der Watch sollten sie eigentlich (mit „Zeit fürs Gehen“) ganz oben in der App unter „Fitness+ Audiotrainings“ erscheinen, wenn dieser Bereich nicht zuvor entfernt wurden. Dann kann man ihn über „Trainings hinzufügen“, was ganz unten in der Liste mit Workouts versteckt ist, unter „Audiotrainings“ wieder zur Anzeige bringen.

Tippt man auf das Menü mit den Audiotrainings, werden zuerst die neuesten Sessions in den Kategorien „Zeit fürs Laufen“ und „Zeit fürs Gehen“ gezeigt. Scrollt man etwas weiter hinunter, kommt man auch zu allen anderen Episoden.

Wenn man die Lauf-Coachings dann noch immer nicht sieht, öffnet man in der Fitness+-App am iPhone eine gewünschte Episode und drückt auf „Hinzufügen“. Dann werden sie auf der Uhr in der Mediathek abgelegt.

Apple Fitness+ Zeit fürs Laufen Fitness-App

Screenshots: TechnikNews

Apple Fitness+ „Zeit fürs Laufen“: Workouts auf Uhr starten

Vor dem Starten einer Einheit müssen AirPods oder andere Bluetooth-Kopfhörer mit der Smartwatch verbunden werden. Das kann man beispielsweise über das AirPlay-Menü des Kontrollzentrums machen, ansonsten wird man noch einmal vor Beginn einer Einheit daran erinnert.

Sucht nun eine Folge von „Zeit fürs Laufen“, zu der ihr gerne trainieren möchtet. Wenn man das iPhone währenddessen mitführt oder eine Apple Watch mit Cellular besitzt, reicht es, wenn man nun auf „Start“ drückt. Ansonsten muss man das Audiotraining zuerst wie vorher beschrieben oder über den Button unter „Start“ zur Mediathek hinzufügen. Dann ist es nämlich möglich, dass man es auf dem internen Speicher der Uhr speichert.

Apple Fitness+: Preise und Verfügbarkeit

Apple Fitness+ ist als Abo ab 9,99 Euro pro Monat erhältlich oder in Apple One Premium für knapp 30 Euro im Monat enthalten.

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1100 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner