Folgen:

Apple AirPods Pro: Mein erster Eindruck

apple-airpods-pro-titelbild
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews)

Vor wenigen Wochen brachte Apple ganz unerwartet die neuen AirPods Pro auf den Markt. Das sind die ersten ANC Kopfhörer von Apple überhaupt. Ich habe sie nun ein paar Tage im Alltag getestet.

Wer an AirPods denkt, denkt an kleine Wireless-Kopfhörer, die gut in das Ökosystem Apples passen. Mit der neuen Generation setzt Apple einen neuen Akzent und verpackt die AirPods Pro in ein In-Ear Gehäuse ganz nach Apple-Manier.

Verpackung und Lieferumfang überragend

Apple verpackt die AirPods Pro in ein Gehäuse, ganz genau so wie man es auch von den Vorgängern gewohnt ist. In der geöffneten Verpackung findet man allerdings ein neu designetes Case. Zudem wurden ein Lightning auf USB-C Kabel und die AirPods beigelegt sowie drei verschieden große Ohraufsätze. Wie gewöhnlich ist natürlich alles tip-top und hochwertig verarbeitet.

Optisch Apple-typisch

Auch bei den AirPods hat sich Apple nicht an der Konkurrenz orientiert, sondern stattdessen ein neues individuelles Design erstellt. Apple hat einen In-Ear Kopfhörer kreiert, welchen es bisher so noch nicht gab. Die Stöpsel sind nicht handelsüblich, sondern ganz speziell von Apple selbst, was bedeutet, dass man sich mit Apples eigenen Gummiaufsätzen anfreunden muss.

airpods-pro-gummiaufsaetze

Apple hat seine eigene Entwicklung in die Gummiaufsätze gesteckt um das ANC besser als die der Konkurrenz zu gestalten. (Bild: TechnikNews)

Akkulaufzeit mehr als ausreichend

Apple gibt an, dass die AirPods Pro rund 4,5 Stunden mit einer Ladung und im Case bis zu 24 Stunden durchhalten. Dies konnte ich im Alltag gut austesten und bestätigen, dass diese den angegebenen Wert erreichen. Für jeden normalen Anwender im Alltag ist das mehr als ausreichend.

Klang und ANC

Der Klang ist deutlich kräftiger und wärmer geworden als zuvor. Dies kommt Musikliebhaber zu gute. Man kann den richtigen Klang im Alltag allerdings nur erzielen, wenn die richtigen Ohraufsätze im Ohr stecken. Das ANC bietet puren Musikgenuss, was im Flugzeug oder in der Bahn sehr entspannt sein kann. Wollt ihr hingegen Musik hören, aber eure Mitmenschen aufmerksam mitbekommen, bietet der „Transparenz-Modus“ eine wahrlich ausgezeichnete Möglichkeit. Wer auf diese Funktionen Wert legt, der kommt mit den neuen AirPods Pro locker auf seine Kosten.

apple-airpods-pro-settings

In den Einstellungen des iPhones ist es möglich, diverse Einstellungen vorzukonfigurieren (Screenshot: TechnikNews)

Neue, aber innovative Bedienung

Dadurch, dass sich das Design änderte, änderte Apple ebenso die Bedienung. Nun kann man mit einem festen Drücken zwischen den diversen individuellen Modi wechseln. Nun müsst ihr nicht mehr auf den Hörer tippen. Das ist in meinen Augen sogar fehlerfreier als zuvor.

airpods-pro-Innovative-bedienung

Die leichte Einkerbung am Hals der In-Ear ist mit Sensoren ausgestattet, welche individuelle Einstellungen der Wiedergabe oder Siri zulässt (Bild: TechnikNews)

Eine Empfehlung am ersten Blick?

Wer Funktionen wie ANC, das In-Ear Design und die Optik mag, wird hier für stolze 279 Euro auf seine Kosten kommen und damit auf jeden Fall glücklich werden. Im Alltag war ich nie zufriedener mit einem In-Ear-Kopfhörer als mit diesen.

Empfehlungen für Dich

Kevin Özgün

Wenn Kevin Technik hört werden seine Ohren groß, denn er liebt alles was mit Technik zu tun hat. Er ist ein Fan von Smartphones, Watches, Tablets, Laptops, Kopfhörer und vieles mehr. Er hat Spaß am Testen und Nutzen mobiler Technik, berichtet gerne darüber und bewertet diese neutral und ehrlich, um Euch bestmöglich realitätsnahe Erfahrungsberichte zu liefern.

Kevin hat bereits 30 Artikel geschrieben und 5 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Paypal-Kaffeespende | iPad Pro 2018 11“ | iPhone 11 Pro Max
Mail: kevin.oezguen|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt

2
Was meinst du?

avatar
1 Diskussionen
1 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Christof
Gast
Christof

Guter Testbericht. Sind die Kopfhörer auch für Android Phones zu empfehlen, also funktioniert dort auch Noisecancelling? Oder sollte ich da andere nehmen?