Folgen:

Android 9.0 Pie: Bedienung ab Pixel 3 (XL) nur noch über Gesten

Bild: 9to5Google
(Beitragsbild: © 2018 9to5Google)

Gestern wurde Android 9.0 Pie für die ersten Smartphones bereitgestellt. Dieses ermöglicht optional eine Navigation durch das OS mithilfe von Gesten. Ab dem Pixel 3 (XL) wird man Stock Android allerdings nurmehr über Gesten bedienen können.

So funktionieren die neuen Gesten

Die Gestensteuerung findet über ein neues Icon, das sich nun in der Mitte der Navigationsleiste befindet, statt. Wischt man nach oben, so gelangt man in das Multitasking‐Menü. Durch Ziehen dieses Icons nach rechts oder nach links kann man durch die Liste mit den ganzen Apps navigieren. Selbiges ist natürlich weiterhin durch Wischen mit dem Finger möglich. Um in einer geöffneten App schnell zur zuvor verwendeten App zu wechseln, reicht es, wenn man die neue Schaltfläche kurz nach rechts oder nach links zieht.

So sieht das neue Multitasking‐Menü aus (Bild: Android Central, 2018)

Auf den Homescreen gelangt man durch einfaches Tippen, der Google Assistant wird durch langes Drücken gestartet.

Interview mit E.K. Chung von Google

Die Kollegen von Android Authority hatten die Gelegenheit, sich mit E.K. Chung, der bei Google für Android und die User Experience mit den Pixel‐Geräten zuständig ist, zu sprechen. Dabei kam raus, dass es bei allen bisher erschienenen Pixel‐Geräten immer möglich sein wird, zwischen der Gestensteuerung und den gewohnten Navigationsbutton zu wählen. Ab dem Pixel 3 (XL) soll man nur mehr Gesten zum Navigieren verwenden können. Hier eine Aussage von E.K. Chung selbst:

Google entwickelt nun die Art, wie man durch sein Android‐Smartphone navigiert, weiter. Während es auf Pixel‐Geräten, die auf Android Pie upgedatet wurden, weiterhin die Drei‐Button‐Navigation als Standard mit der Option, zu Gesten zu wechseln, geben wird, werden alle zukünftigen Pixel‐Geräte (und Geräte von Herstellern, die ebenfalls diesen Weg gehen wollen) nur Gestensteuerung unterstützen.

Andere Hersteller von Smartphones zwingt Google also aktuell noch nicht, ebenfalls voll und ganz auf Gestensteuerung umzusteigen. Natürlich bleibt ihnen aber offensichtlich nicht verweigert, denselben Weg wie Google zu gehen.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit einem Jahr bei TechnikNews. Technik hat ihn schon immer durch sein Leben begleitet, dies möchte er hier gerne schriftlich festhalten. Aktuell schreibt er Artikel zu diversen Neuigkeiten in der Technikwelt, Apptests und den TechnikNews Weekly, welcher seine Idee war. Hin und wieder erscheinen von ihm auch Testberichte und Kolumnen.

David hat bereits 213 Artikel geschrieben und 50 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Asus Zenbook UX530UX | Honor 8X |
Mail: [email protected]

2
Was meinst du?

avatar
1 Diskussionen
1 Kommentarantworten
0 Follower
 
Meist gevoteter Kommentar
Meistdiskutiertester Kommentar
  Benachrichtigungseinstellungen  
neueste älteste beste
Benachrichtigungen über
Grizzel
Gast
Grizzel

weg damit! ansonsten kommt eine eigene app mit den alten buttons drauf.