Folgen:

Apple führt neue Emojis ein

Bild: thenextweb.com
(Beitragsbild: © 2015 thenextweb.com)

Emoji-Symbole soll es bald in mehreren Hautfarben geben. Den Anfang hat bereits Apple gemacht. Apple will diese Emojis bald in seine iPhones und iPads einbinden.

Am Dienstag sind bereits Bilder im Netz von Apple erschienen, die die neuen Emojis wiederspiegeln. Die neuen Symbole sollen mehr Vielfalt geben: man wird zwischen hellen und dunklen Hautfarben wechseln können. Nicht nur die Gesichter, sondern auch Daumen oder Finger soll es in mehreren Abstufungen geben.

Die Idee von Apple gab es bereits letztes Jahr: die Veränderungen hatte das Unicode-Consortium Ende 2014 vorgeschlagen.

Wann kommen die neuen Emojis und werden sie auch unter Android verfügbar sein?

Die neuen Emojis soll es voraussichtlich im März via Update geben. Ob sie auch unter Android verfügbar sein werden, oder ob es sie nur für die iOS Systeme geben wird, wissen wir derzeit noch nicht.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt. Im Sommer meist im Pool anzutreffen.

David hat bereits 465 Artikel geschrieben und 254 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube | OnePlus 6T
Mail: david.wurm|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über
AvatarHowdy,
Search exact
Search sentence
Please go to Appearance >> Widgets to add more useful widgets into WPAS Sidebar.