>> TechnikNews sucht Talente! <<

Folgen:

Apple führt neue Emojis ein

Bild: thenextweb.com
(Beitragsbild: © 2015 thenextweb.com)

Emoji-Symbole soll es bald in mehreren Hautfarben geben. Den Anfang hat bereits Apple gemacht. Apple will diese Emojis bald in seine iPhones und iPads einbinden.

Am Dienstag sind bereits Bilder im Netz von Apple erschienen, die die neuen Emojis wiederspiegeln. Die neuen Symbole sollen mehr Vielfalt geben: man wird zwischen hellen und dunklen Hautfarben wechseln können. Nicht nur die Gesichter, sondern auch Daumen oder Finger soll es in mehreren Abstufungen geben.

Die Idee von Apple gab es bereits letztes Jahr: die Veränderungen hatte das Unicode-Consortium Ende 2014 vorgeschlagen.

Wann kommen die neuen Emojis und werden sie auch unter Android verfügbar sein?

Die neuen Emojis soll es voraussichtlich im März via Update geben. Ob sie auch unter Android verfügbar sein werden, oder ob es sie nur für die iOS Systeme geben wird, wissen wir derzeit noch nicht.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

Macht das TechnikNews-Ding gemeinsam mit einem tollen Team schon über fünf Jahre lang. Ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale. Ist sonst in der Freizeit oftmals beim Webentwickeln, Fotografieren oder Radiomachen anzutreffen.

David hat bereits 751 Artikel geschrieben und 316 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 5
Mail: david.wurm|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments