Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Documents X von Readdle: Dateiexplorer für iOS, iPadOS und macOS kommt mit neuem Design, Smart Actions und mehr

Documents X Beitragsbild
Bild: Readdle
(Beitragsbild: © 2021 Readdle)

Als Alternative zur Dateien-App gibt es seit mehreren Jahren schon die App Documents. Nun ist Documents X da, welches für frischen Wind sorgen soll.

Documents ist schon seit 10 Jahren im App Store vertreten. Die Reise begann als kleine App zur Verwaltung von Dokumenten und nun beherbergt das Tool sogar einen kompletten PDF-Editor. Nicht nur das, es lassen sich auch alle möglichen Musik- und Video-Formate wiedergeben und Dateien zwischen dem Computer und den mobilen Geräten hin- und herschicken. Ja, sogar ein integrierter Browser ist vorhanden, über den sich Dinge einfach herunterladen lassen.

Passend zum Jubiläum veröffentlichte Readdle nun Document X. Die Neuerungen dieses Updates schauen wir uns in den folgenden Zeilen an.

Documents X: Neues Design, Smart Actions und mehr

Documents bietet, wie eben schon erläutert, viele verschiedene Funktionen. Die neuen Smart Actions sollen deshalb dazu beitragen, dass man die App schneller bedienen kann. Ein Beispiel von den Entwicklern: Man öffnet eine Webseite mit einem PDF und Documents X präsentiert einen Download-Button. Oder: Man verschiebt ein Foto die App bietet an, den neuen Speicherort zu öffnen.

Bevor man aber die Smart Actions bemerkt, sollte das neue Design auffallen. Dieses wirkt viel moderner und manche Teile der App wurden komplett neu gestaltet. So findet man seine Cloud-Dienste fortan etwa direkt im „Meine Dateien“-Bereich. Besonders nett finde ich bei dieser Umgestaltung, dass für den Dark- und den Light-Mode jeweils separate Farbpaletten und Icons zusammengestellt wurden.

Documents X gibt es kostenlos im App Store für iOS, iPadOS und macOS.

Readdle-Blog

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns und kaufe über unsere Partnershops <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1006 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments