Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.
Sprache:  Deutsch English (Beta)

Folgen:

Apple M2: Mindestens neun Macs werden mit dem Chip getestet

Apple M1 Chip
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2020 Apple)

Zur WWDC 2022 könnte Apple auch den neuen Apple M2 enthüllen, den Nachfolger für den M1. Nun werden erste Macs mit dem Chip getestet, was auf einen baldigen Launch hindeutet.

Auf der WWDC 2020 kündigte Apple an, dass man alle Macs innerhalb von zwei Jahren auf hauseigene ARM-Prozessoren umstellen möchte. Mittlerweile erhielten alle Modelle bis auf den Mac Pro eine Variante des M1. Allerdings gab Apple bei der Enthüllung des M1 Ultra im März an, dass das der letzte Chip der Reihe sein wird. Sprich, es wird Zeit für die Einführung eines M2.

Dadurch, dass im Juni zur WWDC die erwähnte Zweijahresfrist ausläuft, werden wir dort wahrscheinlich mehr zu diesem Prozessor erfahren. Gleichzeitig kann man davon ausgehen, dass einige neue Macs mit diesem vorgestellt werden. Das wurde soeben bestätigt, Apple testet derzeit nämlich mehrere Drittanbieter-Apps mit der neuen Prozessor-Generation und neuen Macs, wie aus geheimen internen Quellen hervorgeht.

Mindestens neun Macs im Test

Viele Modelle aus dem aktuellen Line-up werden derzeit mit einer Variante des M2 getestet. Ein MacBook Air, ein MacBook Pro (mit 13 Zoll), ein Mac mini mit einem M2, ein MacBook Pro mit 14 Zoll und 16 Zoll mit dem M2 Pro und M2 Max und ein Mac Pro mit M2 Ultra. Anscheinend wird auch der M1 Pro im Mac mini ausprobiert. Das würde den Spalt im Sortiment zum Mac Studio mit M1 Max schließen.

Allerdings wird sich Apple einige der erwähnten Macs vermutlich für eine Präsentation zu einem späteren Zeitpunkt aufsparen. Lediglich das Einsteiger-Pro, das Air und den Mac mini könnte das Unternehmen schon zur Entwicklerkonferenz enthüllen.

WWDC 2022 startet am 6. Juni

Am 6. Juni findet um 19 Uhr die Auftakt-Keynote zur WWDC 2022 statt. Wir werden live berichten.

Bloomberg

Empfehlungen für Dich

>> Unterstütze uns durch einen Kauf über Amazon <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1115 Artikel geschrieben und 104 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 16" (2019) | iPhone 13 Pro Max
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments