Das Blockieren von Werbung entzieht uns die Finanzierung!
Das Recherchieren und Verfassen von Artikeln kostet viel Zeit. Das Betreiben unserer Infrastruktur kostet Geld.
All das wird mit Werbeeinnahmen finanziert.
Wir mögen Werbung ebenso wenig – deswegen verzichten wir auf nervige Banner und Pop-Ups.
Bitte gib uns eine Chance und deaktiviere Deinen Adblocker!
Alternativ kannst Du uns hier freiwillig unterstützen.

Folgen:


Apple Music Classical ist da: Alle Infos und Preise

Apple Music Classical Beitragsbild
Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2023 Apple)

Mittlerweile konnte man sich nicht mehr sicher sein, ob es noch kommt, doch jetzt ist es da: Apple Music Classical. Alle Infos.

Schon länger zeichnete sich ab, dass Apple an einem Service für klassische Musik arbeitet. Doch wie das immer so üblich ist, tun sich solche Gerüchte auf und man hört dann monatelang kein Wort mehr. Gestern erschien dann endlich Apple Music Classical als eigene App zur Vorbestellung im App Store.

Apple Music Classical: Start am 28. März

Der Katalog der neuen App enthält über fünf Millionen Titel, bestehend aus Klassikern, Neuerscheinungen und auch exklusiven Alben. Die Stücke kann man gleich wie Songs aus Apple Music mit bis zu 192 Kilohertz (24 bit, Hi-Res-Lossless) und 3D-Audio mit Dolby Atmos genießen. Zusätzlich dazu baute Apple mehrere Playlists, welche von einem eigenen Expertenteam erstellt werden, und eine Vielzahl an Metadaten, wie etwa Komponistenbiografien, ein.

Apple Music Classical startet am 28. März in allen Ländern, in denen auch Apple Music verfügbar ist. Auf die Inhalte kann man kostenlos mit einem Abo für Apples regulären Musikstreamingservice zugreifen, welches wahlweise auch im Bundle über Apple One verfügbar ist. Außerdem wird ein iPhone mit iOS 15.4 oder neuer vorausgesetzt.

App Store

Empfehlungen für Dich

>> Die besten Amazon-Deals <<

David Haydl

David wohnt in Graz und ist bereits rund ein halbes Jahrzehnt bei TechnikNews, seit einiger Zeit auch Chefredakteur. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. Seine Freizeit verbringt er gerne im Freien, er hört dabei viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen und geht auch gerne Laufen. Die Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 1250 Artikel geschrieben und 116 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 14" (early 2023) | iPhone 15 Pro Max
Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungen über
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner