Folgen:

Apple Pay: Neue NFC-Tags für schnelle Zahlungen

Bild: Apple
(Beitragsbild: © 2018 Apple)

Dass man mit Apple Pay in Geschäften bezahlen kann, ist nichts Neues. NFC-Tags sollen in Zukunft auch die schnelle Zahlung an Parkautomaten und ähnlichen Dingen ermöglichen.

Auf der TRANSACT-Veranstaltung in Las Vegas war Jennifer Bailey, Vice President of Apple Pay, vertreten und stellte dort NFC-Sticker für Apple Pay vor. Als Erstes sollen diese die schnelle Bezahlung an beispielsweise Parkuhren ermöglichen. Einfach das iPhone und die Apple Watch an den Tag halten und der fällig Betrag wird abgebucht. Zudem wird es möglich sein, die bei der Uhr eingestellte Zeit von unterwegs aus gegen einen Aufpreis zu Verlängern.

Weiters will Apple Ordnung in die eigene Geldtasche bringen und Bonusclub-Karten durch die NFC-Tags verbannen. Findet man wo einen Sticker für ein Bonusprogramm, reicht es, diesen zu scannen. Die Kundenkarte wird dann automatisch in Apple Wallet hinzugefügt.

Via: Caschys Blog

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 681 Artikel geschrieben und 82 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über