Folgen:

Asus: StudioBook S auf CES 2019 in Las Vegas vorgestellt

Bild: Asus
(Beitragsbild: © 2019 Asus)

Neben dem neuen ZenBook S13 mit der Mini-Notch zeigte Asus auf der CES 2019 in Las Vegas das StudioBook S. Hierbei handelt es sich um eine kompakte 17-Zoll-Workstation.

Das neue StudioBook S von Asus könnte ein wahres Performance-Biest sein. Im Inneren kommt je nach Konfiguration der Core i7 oder der Xeon E-2176M von Intel zum Einsatz. Dazu gibt es als Grafikkarte die Nvidia Quadra P3200 und einen SSD-Speicher, der je nach Wahl bis zu vier Terabyte groß ist. Der RAM kann wahlweise ganze 64 Gigabyte groß sein. Das sieht man in einem Notebook, das noch dazu so kompakt ist (mehr dazu gleich), nicht oft.

17-Zoll-Display in einem 15-Zoll-Gehäuse

Das Display des Asus StudioBook S ist ganze 17 Zoll groß. Und trotzdem könnte man anhand der Gehäusegröße zuerst denken, dass es hier nur ein 15-Zoll-Display gibt. Das wurde durch die ziemlich dünnen Ränder um das Display möglich, welche nur 5,3 Millimeter breit sind. Im Trackpad gibt es ein verstecktes Nummernfeld, das bei Bedarf zum Leben erweckt werden kann. Ein ScreenPad, wie es im Asus ZenBook Pro 15 zu sehen gibt, verbaute der Hersteller hier nicht. Neben dem Touchpad gibt es ganz dezent einen Windows-Hello-Fingerabdrucksensor. Preise wurden für das neue StudioBook S noch nicht genannt. Eben so wenig ein Datum für den Marktstart.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 408 Artikel geschrieben und 69 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | Lenovo C930 | Google Pixel 3 XL |
Mail: david.haydl@techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über