Folgen:

Asus Zenfone 8 Mini: Das sollen die technischen Daten sein

Asus Zenfone 8 Mini Header
Bild: Asus
(Beitragsbild: © 2021 Asus)

Am 12. Mai wird Asus vermutlich drei neue Smartphones der Zenfone 8 Serie vorstellen. Dieses Jahr soll es erstmals eine kleine Version der Reihe, nämlich das Asus Zenfone 8 Mini, geben. Wir haben nun nahezu alle Informationen.

Anders als die letztjährigen Zenfone-Smarthones aus dem Hause Asus soll das kommende 8 Mini mit keiner Flip-Kamera ausgestattet sein. Stattdessen soll auf der Vorderseite in der linken Ecke eine herkömmliche Frontkamera in einer kleinen Punch-Hole Platz finden. Die Flip-Kamera soll wohl nur den größeren Brüdern, dem Zenfone 8 und 8 Pro, vorbehalten sein.

Asus Zenfone 8 Mini: Technische Daten

Die Besonderheit des 8 Mini soll, wie der Name bereits vermuten lässt, die Größe sein. Das OLED-Display soll nur 5,92 Zoll groß sein, was für heutige Verhältnisse eher klein ist. Nur das iPhone 12 Mini ist noch ein gutes Stück kleiner. Der Bildschirm soll mit Full-HD+ auflösen und eine flüssige Bildwiederholrate von 120 Hertz unterstützen.

Unter der Haube soll der Qualcomm Snapdragon 888 werkeln, der im stromsparenden 5-Nanometer-Verfahren gefertigt ist. Ihm sollen je nach Version 6, 8, 12 oder gar 16 GB RAM und 128 oder 256 GB internen Speicher zur Seite stehen. Ob letzterer via Mikro-SD-Karte erweitert werden kann, ist momentan noch unklar. Auch zum Akku, der nicht drahtlos aufgeladen werden kann, gibt es noch keine verlässlichen Informationen. Ansonsten soll noch ein 3,5 mm Klinkenanschluss mit an Board sein.

Auf der Rückseite soll der Hersteller zwei Kameras unterbringen, die wie bei nahezu allen anderen Smartphones heutzutage positioniert sein sollen: Der Kamerahügel mit zwei Sensoren und ein Blitz befindet sich links oben in der Ecke. Als Hauptkamera soll der IMX 686 mit 64 Megapixel zum Einsatz kommen und zusätzlich soll der Hersteller noch eine 12 Megapixel Ultra-Weitwinkelkamera verbauen. Hierbei soll es sich um den IMX 363 Sensor handeln, den wir auch in den aktuellen Pixel-Smartphones zu sehen bekommen. Bei der Frontkamera soll es sich um den OmniVision QV24B1Q Sensor mit 24 Megapixel handeln.

Sobald wir verlässliche Informationen zum Zenfone 8 und 8 Pro haben, werden wir selbstverständlich auch darüber berichten.

Empfehlungen für Dich

Fabian Menzel

Fabian ist schon seit Mitte September 2020 ein Teil von TechnikNews und versorgt die Seite regelmäßig mit diversen News, aber auch mit einigen Testberichten zu Smartphones. Ihm macht es unglaublich viel Spaß und er ist extrem dankbar, so ein tolles Team an seiner Seite zu haben. In seiner Freizeit hört er gerne Musik und fotografiert gelegentlich mit seinem Huawei P40 Pro+.

Fabian hat bereits 178 Artikel geschrieben und 13 Kommentare verfasst.

Web | Twitter | Insta | Snap | Huawei P40 Pro Plus
Mail: fabian.menzel@techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments