Folgen:

Geekbench-Ergebnis zu einem unbekannten Google-Smartphone aufgetaucht

Bild: Google
(Beitragsbild: © 2018 TechnikNews (Screenshot))

Das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL wurden erst im Oktober vorgestellt. Und doch gibt es nun schon ein Geekbench-Ergebnis, das auf ein Pixel der vierten Generation hindeutet.

Erst gestern ging auf der Benchmark-Plattform Geekbench ein Ergebnis zu einem Smartphone mit der Bezeichnung ,,Google coral“ online. Dieses erzielte 3296 Punkte im Single-Core-Score und 9235 Punkte im Multi-Core-Score. Zum Vergleich: Das OnePlus 6T erzielt in den Kategorien je 1000 Punkte weniger. Als Prozessor kommt in diesem merkwürdigen Smartphone der Snapdragon 855 zum Einsatz, zusammen mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher.

Screenshot: TechnikNews

Das wohl interessanteste Detail ist aber, dass Android Q auf diesem Gerät läuft. Obwohl sich die zukünftigen Version von Android erst in einer frühen Entwicklungsphase befindet. Überhaupt ist es sehr außergewöhnlich, dass Google jetzt schon Benchmarks mit einem Smartphone durchführt, das frühestens Ende September erscheinen wird, wenn nicht sogar später. Bis dorthin werden diese Informationen wahrscheinlich die einzigen sein, die es zum ,,Pixel 4″ gibt.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 696 Artikel geschrieben und 83 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über