Folgen:

Google Fit: Infos zur 30-tägigen Challenge

Bild: Google
(Beitragsbild: © 2018 Google)

Um sportlich in das bevorstehende Jahr 2019 zu starten, kündigte Google eine 30-tägige Challenge an. Während diesem Zeitraum gilt es, in Google Fit so viele Kardiopunkte wie möglich zu sammeln.

Bereits jetzt kann man sich in der Google-Fit-App für die Herausforderung anmelden. Dafür gibt es nun einen Banner in der App, der sich unter der Anzeige mit den gesammelten Aktivitätsminuten und Kardiopunkten befindet. Offiziell startet die Challenge am 1. Januar und dauert von da an 30 Tage. Das Ziel ist es, so viele Kardiopunkte, welche im vergangenen August eingeführt wurden, wie möglich während dieser Zeit zu sammeln. Für moderate Aktivitäten bekommt man einen Punkt pro Minute, bei intensiveren Tätigkeiten sind es zwei Punkte pro Minute. Aktivitäten werden dabei entweder automatisch oder auf Wunsch getrackt.

Google tat sich für diese Aktion mit mehreren YouTubern und Influencern zusammen, die zeigen sollen, wie sie zu ihren Kardiopunkten kommen. Zusätzlich führte die Firma den Hashtag #GetFitWithGoogle ein, wo ihr schauen könnt, wie sich andere Leute sportlich betätigen. Man kann aber auch eigene Beiträge unter dem Hashtag posten.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 879 Artikel geschrieben und 99 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments