Folgen:

Google Stadia ab sofort für iOS und iPadOS verfügbar

Google Stadia Unboxing
Bild: © 2020 TechnikNews
(Beitragsbild: © 2020 © 2020 TechnikNews)

Nachdem Google Stadia vor einigen Tagen in Österreich startete, ist der Dienst jetzt auch für iOS und iPadOS verfügbar. Allerdings handelt es sich hierbei um keine normale App-Store-App.

Wie viele von Euch bestimmt wissen, will Apple Google Stadia und Xbox Game Pass Ultimate (aka XCloud) aufgrund diverser App-Store-Richtlinien nicht anbieten. Stattdessen müssen solche Game-Streaming-Services auf den Webbrowser ausweichen. Microsoft schaffte das bereits für ihren Dienst, nun auch Google. Um Stadia im Browser nutzen zu können, benötigt ihr mindestens iOS und iPad 14.3. Dieses Update erschien bereits vor wenigen Tagen, man findet es in den Einstellungen des jeweiligen Gerätes.

Google Stadia: Noch in Vorversion

Zwar kann Stadia mit einem iPhone oder einem iPad nun schon genutzt werden, allerdings handle es sich noch um eine Vorversion. Deshalb kann es noch fehlende Features und Bugs geben, Google führt diese hier auf. Aber die Grundfunktion, nämlich das Zocken von Games aus seiner Mediathek, soll schon klappen auf iOS und iPadOS. Ihr könnt sogar einen Controller verwenden. Entweder den von Google selbst oder eine andere Bluetooth-Steuerung.

Es empfiehlt sich, dass ihr die Webseite zu Eurem Homescreen hinzufügt, damit ihr Stadia wie eine normale App öffnen könnt. Google bietet übrigens auch eine kleine Stadia-App im Store an. Über diese könnt ihr Eure Spiele verwalten oder einen Controller verbinden.

t3n

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit mehr als drei Jahren bei TechnikNews. Seit Kurzem trägt er auch den Titel des Chefredakteurs, worauf er total stolz ist. Er versorgt die Seite regelmäßig mit News, Testberichten und dem TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und eindeutig zu laut) Musik und einige Podcasts zu allen möglichen Themen zwischendurch und geht gerne Laufen. Die restliche Zeit, die dann noch übrig bleibt, genießt er mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 884 Artikel geschrieben und 99 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 13" (2020) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net | bitte NICHT für allgemeine Anfragen, Kooperationen! Hier lang: Kontakt
guest
Dein Name, der öffentlich angezeigt wird.
Wir werden Deine Mailadresse nicht veröffentlichen.
1 Kommentar
neueste
älteste beste
Inline Feedbacks
View all comments
Derek Böhme

Alternativ könnte man auch Steam Link nutzen, dazu noch einen Xbox Controller ( BT Controller) und schon kann man seine Games auch auf den Tablet zocken. Beste Grüße von http://www.Magnethelmspielt.de