Folgen:

Honor 20: Top-Smartphone zum kleinen Preis

Bild: WinFuture
(Beitragsbild: © 2019 WinFuture)

Schon bald, am 21. Mai, wird das Honor 20 vorgestellt. WinFuture hat nun einige Informationen zu dem kommenden Top-Smartphone, das preislich deutlich unter Flaggschiffen liegen wird.

Auch wenn noch keine genauen Details zum Preis vorhanden sind, dürfte das Honor 20 diesbezüglich deutlich unter dem Huawei P30 und P30 Pro liegen. Trotzdem werkelt der aktuellste Top-Prozessor von Huawei und Honor in dem Gerät, nämlich der HiSilicon Kirin 980 mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,92 Gigahertz. Für Europa gibt es mit dazu sechs Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Speicher. Ob dieser erweiterbar ist, weiß man zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht. Der Akku soll wie auch im Honor 8X 3.750 Milliamperestunden fassen und mit 22,5 Watt geladen werden.

Display mit Aussparung und Magic UI 2.1

Das Display des Honor 20 wird laut der Quelle 6,26 Zoll groß sein und mit 2.340×1.080 Pixeln auflösen. Die Pixeldichte wird bei 412 Pixel Per Inch liegen. Um auf eine Notch zu verzichten, verbaute Honor eine eigene Aussparung für die Frontkamera in der linken oberen Ecke, die Hörermuschel liegt augenscheinlich über dem Display. Auf diesem Screen soll eine eigene Benutzeroberfläche namens Magic UI 2.1 laufen, die auf Android 9 Pie und EMUI 9.1 basiert.

Bild: WinFuture

Kameras

Honor entschied sich bei 20er für eine Triple-Kamera. Der Hauptsensor von dieser löst mit 48 Megapixeln auf und nutzt Pixel-Binning, wodurch Informationen von vier Sensorpixeln zu einem Pixel des Gesamtbilds kombiniert werden. Das Ergebnis: Die Bildqualität steigt merkbar. Honor nennt dieses Feature ,,Light Fusion“. Weiters gibt es einen Weitwinkel-Sensor mit 16 Megapixeln und einen Zwei-Megapixel-Sensor für Makro-Aufnahmen.

Wie zu Beginn erwähnt, wird das Honor 20 am 21. Mai offiziell vorgestellt.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 518 Artikel geschrieben und 74 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | ASUS Zenbook UX530UX | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über
AvatarHowdy,
Search exact
Search sentence
Please go to Appearance >> Widgets to add more useful widgets into WPAS Sidebar.