Folgen:

Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 Lite offiziell vorgestellt

Huawei Mate 30 Pro
Bild: Huawei
(Beitragsbild: © 2019 Huawei)

Wie erwartet hat man heute die Huawei Mate 30 Serie vorgestellt. Das Event dafür fand in München statt – auch in vergangenen Jahren hat man sich immer mal gerne für Deutschland entschieden. In diesem Artikel ein Überblick über alle Neuheiten und Preise.

Die letzte Zeit war für den chinesischen Hersteller nicht wirklich einfach – durch das US-Embargo wurde man deutlich in die Schranken gewiesen. So bekommt die neue Mate 30 Serie etwa keine Google-Apps. Auf Android als Betriebssystem setzt man weiterhin, dies darf man auch trotz Sperre aus den USA. Wir haben die technischen Daten und Preise für Euch.

Huawei Mate 30: Specs und Preise

Fangen wir mit dem Mittelklasse-Gerät des heutigen Events an. Dieses Modell ist wie immer etwas schwächer als das Pro-Modell, aber um einiges besser als das Lite-Modell ausgestattet. Das sind also die technischen Daten:

  • AMOLED-Display: 6,62 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Kirin 990
  • RAM: 6/8 GB
  • Interner Speicher: 128 GB
  • Hauptkamera: 40 MP (Wide, f/1.6, OIS) + 16 MP (Superwide, f/2.2) + 8 MP (Telephoto, f/2.4, OIS), Videos in 4K mit 60 fps
  • Frontkamera: 24 MP (f/2.0)
  • Betriebssystem: Android 10 (EMUI 10) – ohne Google-Dienste
  • Akku: 4.200 mAh – Wireless Charging und Schnellladen
  • Maße: 160,8 x 76,1 x 8,4 mm / 196 g
  • IP53 Zertifizierung, 3.5mm Klinke, In-screen Fingerprint
Huawei Mate 30

Bild: Huawei

Das Huawei Mate 30 soll zu einem Preis von 799 Euro auf den Markt kommen. Zur Auswahl stehen die Farben Space Silver, Emerald Green, Cosmic Purple, Black, Orange (5G-Version) und Forest Green (5G-Version). Es wird auch die Auswahl zwischen eines 5G-Modell und ohne 5G geben. Wann das Smartphone hierzulande auf den Markt kommt, ist ungewiss. Zudem wissen wir auch den Preis für die 5G-Variante nicht.

Huawei Mate 30 Pro: Specs und Preise

Das Huawei Mate 30 Pro ist wie immer am stärksten ausgestattet. Mittlerweile haben es aber viele Pro-Features auch in das normale Modell geschafft. Wirkliche, spürbare Unterschiede gibt es nur bei der Kamera.

  • AMOLED-Display: 6,53 Zoll, 2.400 x 1.176 Pixel
  • Prozessor: Kirin 990
  • RAM: 8 GB
  • Interner Speicher: 256 GB
  • Hauptkamera: 40 MP (Wide, f/1.6, OIS) + 40 MP (Superwide, f/1.8) + 8 MP (Telephoto, f/2.4, OIS) + Tiefensensor, Ultra slow-motion Video in 7.680 fps (720p)
  • Frontkamera: 32 MP (f/2.0)
  • Betriebssystem: Android 10 (EMUI 10) – ohne Google-Dienste
  • Akku: 4.500 mAh – Wireless Charging und Schnellladen
  • Maße: 158,1 x 73,1 x 8,8 mm / 198 g
  • IP68, 3D Face Unlock, In-screen Fingerprint
Huawei Mate 30 Pro

Bild: Huawei

Wie gewohnt wird das Pro-Modell teurer und kostet 1099 Euro in der Variante mit 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Die zweite Version mit 5G wird 1199 Euro kosten. Bei der Farbauswahl kann man sich zwischen Spacer Silver, Emerald Green, Cosmic Purple, Black, Orange (5G) und Forest Green (5G) entscheiden. Auch hier ist unklar, wann es das Modell zu uns schaffen wird.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Würde sich als Technik-Geek bezeichnen. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Fotografie beschäftigt. Eindrücke davon teilt er gerne auf seinem Instagram-Account.

David hat bereits 594 Artikel geschrieben und 270 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube | Dell XPS 15 7590 | Google Pixel 3
Mail: david.wurm|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über