Folgen:

Huawei P Smart Z: Das erste Huawei-Smartphone mit ausfahrbarer Kamera ist da

Bild: Huawei
(Beitragsbild: © 2019 Huawei)

Bereits vor einigen Tagen gab es News zum Huawei P Smart Z. Das erste Huawei-Smartphone mit ausfahrbarer Kamera wurde aber bislang nur in Italien gezeigt – nun kommt es offiziell auch zu uns nach Deutschland und Österreich.

Wir waren etwas unsicher, ob es das Smartphone mit Pop-up-Kamera auch zu uns schaffen wird. Nun hat man mit dem Huawei P Smart Z ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Die Ausstattung ist ausreichend, dementsprechend kostet das Smartphone aber eher wenig. Wir haben alle Details und Specs für Euch.

Huawei P Smart Z: Gute Ausstattung, ausfahrbare Kamera

Das neue Mittelklasse-Smartphone von Huawei wiegt 196,8 Gramm und kommt mit einem 6,59 Zoll großen FHD+ (2.340 x 1.080 Pixel)-Display. Eine Notch – also Displayaussparung – am oberen Rand des Displays gibt es nicht, dafür gibt es eine ausfahrbare Kamera. Diese kennen wir jetzt auch schon vom OnePlus 7 Pro. Drinnen steckt noch ein Kirin 710F, gemeinsam mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Letzterer ist mittels micro-SD-Karte bis zu 512 GB erweiterbar.

Die Dual-Kamera auf der Rückseite löst mit 16 MP und 2 Megapixeln (Tiefenschärfe) auf, die Frontkamera mit 16 Megapixeln. Keine Sorge, wer viele Selfies macht: bis zu 100.000 Mal soll sie sich ein- und ausfahren lassen. Erkennt das Smartphone einen Fall zu Boden, fährt die Kamera zudem automatisch ein. Die Software läuft auf EMUI 9.0 mit Android 9 Pie.

Das Huawei P Smart Z in Grün. (Bild: Huawei)

Der Akku umfasst 4000 mAh, zudem sind noch Bluetooth 4.2, NFC, WLAN 802.11ac mit an Board. Das P Smart Z soll schon bald in Deutschland erhältlich sein – Österreich soll etwas später folgen. Preislich liegt das Smartphone bei 270 Euro. Bei den Farben stehen Schwarz, Blau und Grün zur Auswahl. Auf der Webseite von Huawei gibt es mehr Infos.

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über alles Digitale bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Würde sich als Technik-Geek bezeichnen. Ist sonst in der Freizeit oftmals mit Fotografie beschäftigt. Eindrücke davon teilt er gerne auf seinem Instagram-Account.

David hat bereits 492 Artikel geschrieben und 254 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | YouTube
Mail: david.wurm|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über
AvatarHowdy,
Search exact
Search sentence
Please go to Appearance >> Widgets to add more useful widgets into WPAS Sidebar.