Folgen:

Huawei P20 in neuen Varianten, Huawei AI Cube und Huawei Locator vorgestellt

Bild: © 2018 TechnikNews
(Beitragsbild: © 2018 TechnikNews)

Neben dem neuen Kirin 980 hat Huawei auch neue Farben und eine neue Variante für das Huawei P20 Pro vorgestellt. Dazu gibt es noch einen neuen Alexa‐Lautsprecher und Ortungsgerät.

Man hatte es bereits geahnt: Huawei wird eine Neuheit für das Huawei P20 auf der IFA 2018 präsentieren. So gibt es nun die zwei neue Farbversionen mit einem weißen Muschel‐Farbverlauf und eine pinke Variante, inspiriert von Nachtfarben. Zudem gibt es nun zwei Ledermodelle namens Genuine Leather. Darüber hinaus gibt es aber noch zwei weitere Produkte.

Huawei P20 nun in 8 GB Arbeitsspeicher und neuen Farben

Die neuen Farben des P20. (Bild: © 2018 TechnikNews)

Das Huawei P20 kommt nun in zwei neuen Farbvarianten Morpho Aurora und eine Twilight‐ähnliche Variante. Dazu gibt es nun zwei Ledermodelle namens Golden Brown und Elegant Black. Die neuen „Genuine Leather”-Modelle kosten 999 Euro, sind ab 5. September bei uns erhältlich. Zudem sind diese mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internem Speicher ausgestattet.

Das sind die zwei neuen Ledervarianten des P20. (Bild: © 2018 TechnikNews)

Die anderen beiden Farbmodelle sind zum selben Preis des aktuellen Huawei P20 und P20 Pro ab 5. September erhältlich.

Huawei AI Cube: Alexa und Router

Neben den zwei Neuerungen hat man dazu noch einen 4G‐Router mit integrierter Amazon Alexa vorgestellt. Diesen kann man durch der angeblich guten Lautsprecher‐Ausstattung ohne Probleme zum Musik hören nutzen. Auch Alexa damit Fragen zu stellen, ist ohne Probleme möglich. Der Router unterstützt LTE Cat. 6, mit 300 Mbps Download mit 2,4 & 5 Ghz‐Band.

Der Huawei AI‐Cube ist Alexa und Router in Einem. (Bild: © 2018 TechnikNews)

Huawei Locator

Als letzte Neuerung hat man noch einen Tracker vorgestellt. Mit diesem kann man seine Gegenstände oder Familienmitglieder orten. Dieser funkt im Mobilfunknetz auf der ganzen Welt und ist somit überall aus erreichbar. Die Akkulaufzeit soll hier 15 Tage betragen, die Standortgenauigkeit soll bei unter 5 Metern liegen. Ebenso ist er nach IP68 wasserfest.

Mit diesem kleinem Gerät kann man seine wichtigsten Dinge über eine App orten. (Bild: © 2018 TechnikNews)

Empfehlungen für Dich

David Wurm

David hat TechnikNews im Februar 2015 gestartet. Er ist an der aktuellen Technik fasziniert und bloggt gerne über Technik bzw. alles was Smartphones, Tablets, Computer und Gadgets betrifft. Ist sonst in der Freizeit sonst oftmals mit Fotografie beschäftigt.

David hat bereits 383 Artikel geschrieben und 212 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | HTC U12 Plus |
Mail: [email protected]

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über