Folgen:

iOS 10.2: Neue Emojis und Verbesserungen

Bild: pixabay.com
(Beitragsbild: © 2016 pixabay.com)

Gestern veröffentlichte Apple die finale Version von iOS 10.2. Die neue Version ist ab sofort zum Download verfügbar.

In der neuen Version gibt es viele Verbesserungen und Erneuerungen. Es gibt mehr als 100 neue Emojis und viele Verbesserungen, die von euch verwendet werden können. Zu unserem anderen Artikel von der iOS 10.2 Beta kommst du hier.

Mehr als 100 neue Emojis

Apple fügte in den letzten Monaten mehr Emojis aus den Bereichen Essen, Tiere, menschliche Gesichter, Sport und Berufe hinzu. Sogar ein Facepalm‐Emojis ist aufgetaucht! Wer also gerne Emojis benutzt, kann sich über das Update sehr freuen. Wenn du sie noch nicht gefunden hast, dann kannst du auf Complex nachsehen. Sie bieten dir eine genaue Liste der neuen Emojis.

iOS 10.2 ermöglicht nun eine erweiterte Auswahl der Emojis. (Bild: Emojipedia)

Foto‐ und Musik‐App erhält neue Funktionen

Auch die Foto‐ und Musik‐App haben wenige Funktionen spendiert bekommen. Bei der Foto‐App ist es so, dass die Stabilisierung verbessert wurde, Live Fotos in einer schnelleren Bildrate geschossen und angezeigt werden und die Gruppierung anders aufgebaut wurde.

Die Musik‐App hingegen erhielt ein Listenupdate, welches die Sortierung von Playlists, Alben und verschiedenen Titeln besser organisieren und vereinfachen soll. Die Buttons „Zufällig” und „Wiederholen” können ab sofort nur durch ein Wischen nach oben aktiviert werden.

Empfehlungen für Dich

Martin ist hier nebenbei als Redakteur aktiv, da er derzeit mit seinem eigenen Technikblog beschäftigt ist. Er ist interessiert an Smartphones, Apps, Notebooks, Computer und das große Internet. Also im Endeffekt interessiert er sich für viele Dinge der bunten Technikwelt.

Martin hat bereits 6 Artikel geschrieben und 28 Kommentare verfasst.

| Facebook | Twitter | Insta

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über