Folgen:

iOS 13.4: CarKey-Feature in Software-Beta entdeckt

iOS
Bild: TechnikNews/Screenshot
(Beitragsbild: © 2018 TechnikNews/Screenshot)

Gestern hat Apple die erste Beta von iOS 13.4 veröffentlicht. Neben einigen kleinen Neuerungen wurden tiefer im System Hinweise auf ein Feature namens „CarKey“ gefunden.

Die Quelle hat in der Beta von iOS 13.4 eine Referenz auf eine API (Entwicklerschnittstelle) namens „CarKey“ gefunden. Mit CarKey soll man das eigene Auto – sofern es einen NFC-Leser hat – mit dem iPhone oder der Apple Watch entsperren können. Dafür hinterlegt der Nutzer in der Wallet-App eine digitale Kopie des Autoschlüssels. Für das erste Setup soll außerdem auch eine App des Herstellers von Nöten sein. Das Entsperren des Autos soll prinzipiell ohne Face ID oder Touch ID möglich sein, allerdings lässt sich dies im Wallet umstellen. Apple implementierte auch eine Funktion zum Teilen des Schlüssels, wodurch zum Beispiel Familienmitglieder ganz einfach Zugang erlangen können.

So wie es scheint, sei CarKey zwar schon fertig, allerdings suche Apple noch Hersteller, die auf den Zug aufspringen. Die Funktion wird also vermutlich erst in späteren Versionen der iPhone-Software final erscheinen.

Quelle: 9to5Mac

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 745 Artikel geschrieben und 86 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | iPhone 11
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über